General Manager, VMware Carbon Black

Unter der Leitung von Patrick Morley hat sich Carbon Black vom Nischen-Start-up zum Marktführer im Bereich Endpunktsicherheit entwickelt. Morley kam 2007 als CEO zum Unternehmen und hat das Team seitdem durch mehrere wichtige Meilensteine geführt, darunter eine Fusion mit Bit9, drei Akquisitionen, eine unternehmensweite Umstellung auf ein SaaS-Modell, einen erfolgreichen Börsengang an der NASDAQ (2018) und zuletzt einen Verkauf von 2,1 Milliarden US-Dollar an VMware. Inzwischen ist Morley als General Manager für den Geschäftsbereich Security bei VMware tätig. Er gilt als eine der umsichtigsten und renommiertesten Führungskräfte der Branche.

Patrick Morley