Chief Operating Officer, Produkte und Cloud-Services

Rajiv Ramaswami kam im April 2016 zu VMware und teilt sich mit Raghu Raghuram die Verantwortung für alle Produkt- und Serviceangebote von VMware sowie zentralisierte Services, Support und Betriebsfunktionen. In dieser Position konzentriert sich Ramaswami in erster Linie auf das Produktangebot von VMware. Zuvor leitete Ramaswami als Executive Vice President und General Manager die Geschäftsbereiche Netzwerk und Sicherheit bei VMware.

 

Vor seiner Tätigkeit bei VMware war Ramaswami sechs Jahre lang Executive Vice President und General Manager der Infrastructure and Networking Group bei der Broadcom Corporation. In dieser Zeit wurde Broadcom zu einem führenden Hersteller von Schaltkreisen aus handelsüblichem Silizium, die inzwischen häufig in den Netzwerken von Telekommunikationsanbietern, Rechenzentren und Unternehmen eingesetzt werden und diese grundlegend verändert haben.

 

Davor war er acht Jahre bei Cisco als Vice President und General Manager für die Geschäftsbereiche Switching, Storage, Data Center und Optical tätig. Am Anfang seiner Karriere arbeitete er bei Xros (heute Nortel), Tellabs und IBM Research.

 

Ramaswami hat einen Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung vom Indian Institute of Technology in Madras sowie einen Master- und Doktortitel von der University of California in Berkeley. Er ist ein IEEE Fellow und besitzt 36 Patente, primär auf dem Gebiet optische Netzwerke.

Dr. Rajiv Ramaswami