VMware präsentiert neues System Builder Program für Channel-Partner

VMware VIP Partner Program mit neuen Technik- und Marketing-Ressourcen unterstützt „Systembauer“ bei der Realisierung erstklassiger Virtualisierungslösungen für Unternehmen aller Größenordnungen

 

München, 06. August 2008– VMware, Inc. (NYSE: VMW), Anbieter von Virtualisierungslösungen vom Desktop bis zum Rechenzentrum, stellte mit dem VMware System Builder Program heute ein neues Programm innerhalb seines VIP Partner Program vor. Dieses richtet sich an „Systembauer“ (System Builders), die Virtualisierungslösungen von VMware verkaufen. Das VMware System Builder Program bietet spezifische Vorteile für Systembauer, einschließlich eines technischen Pre-Sales-Supports, gezielter Schulungsprogramme sowie neuer und verbesserter Marketing-Instrumente. Darüber hinaus können die Systembauer auch alle die erstklassigen Vorteile des VMware VIP Partner Program nutzen, einschließlich der finanziellen Anreize des Advantage+ Programms, der VMware Alliance Affiliate Initiative, des VMware Going Green Program und der Möglichkeit, die komplette Produktlinie der branchenführenden Virtualisierungslösungen von VMware zu verkaufen.

Ein „Systembauer“ ist definiert als ein OEM (Original Equipment Manufacturer), der für die Distribution of regionaler oder nationaler Ebene zuständig ist. Zusätzlich arbeitet VMware mit führenden Original Design Manufacturers (ODMs) zusammen, um eine Vielzahl von Serversystemen mit eine, zwei oder vier Socket(s) sowie Blade-Server für die Hypervisor-Produkte ESX and ESXi von VMware zu zertifizieren. ODMs beliefern zahlreiche Systembauer mit der Hardware zum Aufbau und Branding ihrer kundenspezifischen Systeme. Diese kontinuierliche Maßnahme von VMware bietet Systembauern im Rahmen des neuen Programms noch mehr Flexibilität bei der Realisierung von Lösungen mit Virtualisierungstechnologie von VMware, da hierdurch mehr Hardware-Optionen zur Erfüllung der Anforderungen von Kundenunternehmen jeder Größenordnung zur Verfügung stehen.

„Für die im Servergeschäft tätigen Systembauer gibt es nun eine neue Möglichkeit, ihr Mehrwertangebot mit Virtualisierungssoftware von VMware zu verbessern“, sagte Steve Dallman, Vice President, Worldwide Reseller Channel Organization, Intel Corporation. „Wir begrüßen das neue System Builder Program von VMware, das die nötigen zertifizierten Schulungsmaßnahmen und technischen Grundlagen-Ressourcen für die Channel-Partner von Intel bietet, so dass diese ihre Server-Hardwarelösungen rasch an den Marktbedarf anpassen können.“

„Das neue VMware-Programm für System-Builder-Partner ist genau das Richtige zu einer Zeit, in der immer mehr Unternehmen in Deutschland und in aller Welt Virtualisierungslösungen einführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit VMware und darauf, unserem breiten Kundenkreis die aus der Virtualisierung resultierenden wirtschaftlichen Vorteile anbieten zu können. Besonders kleine und mittelgroße Unternehmen suchen nach kostengünstigen Möglichkeiten, um den Nutzen ihrer Investitionen zu optimieren, ihre Systeme und Daten besser zu schützen und die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu steigern“, sagte Uwe Kannegießer, Sales Director Value Added Distribution, Ingram Micro.

Die VMware Systembauer in aller Welt können das gesamte Angebot an Virtualisierungslösungen von VMWare für Rechenzentrums- und Desktop-Anwendungen vertreiben – bestehend aus über 20 Produkten, die auf der branchenführenden Hypervisor-Technologie ESX von VMware aufsetzen – und können von spezifischen Vorteilen profitieren:

  • Bis zu 10 Instanzen von technischem Pre-Sales-Support zur Unterstützung der Systembauer bei der erfolgreichen Integration ihrer Systeme für die Kunden
  • Online-Kurse zur Fehlerbehebung und umfassende technische Schulung, damit die Systembauer ihren Kunden den nötigen sachkundigen technischen Support leisten können
  • Neue spezielle Marketing-Programme und Vertriebsinstrumente, mit denen die Systembauer-Partner die Marktchance mit Virtualisierungssoftware von VMware optimal nutzen können, einschließlich eines speziellen System-Builder-Logos, eines Community-Forums für Systembauer sowie Vertriebsschulungen.

Zusätzlich zu den speziellen Vorteilen stehen den Systembauern alle Leistungen des VMware VIP Partner Program zur Verfügung, u. a.:

  • Die finanziellen Anreize des VMware Advantage+ Programms bietet den VIP-Partnern verbesserte Margen und honoriert die von diesen Partnern getätigten Investitionen für den proaktiven Verkauf der Produkte und Lösungen von VMware. Das VMware VIP Partner Program unterstützt die VMware VIP-Partner mit einer Kombination von vorab und nachträglich gewährten Rabatten beim Verkauf an Neukunden, bei der Erschließung neuer Geschäftschancen und bei der positiven Einflussnahme auf Geschäftsabschlüsse.
  • Die VMware Alliance Affiliate Initiative erlaubt den Partnern eine beschleunigte Realisierung von Gewinnen durch gemeinsamen Lösungsverkauf mit VMware Technology Alliance-Partnern.
  • Das VMware Going Green Programbietet finanzielle Anreize für Partners in Nordamerika, die an Energiespar-Rabattprogrammen teilnehmen, die von immer mehr Energieversorgungsunternehmen in den USA angeboten werden. Hiervon können Unternehmen profitieren, die ihre Rechenzentren virtualisieren und hierdurch Energie sparen.
  • VMware-Programme zur Nachfragegenerierung; dies sind unterstützende Maßnahmen wie z. B. vordefinierte, anpassungsfähige Werbemaßnahmen, fertige Website-Inhalte, RSS-Feeds und andere Maßnahmen, mit denen die Partner ihre Marketingaktivitäten im Bereich Virtualisierung rasch und einfach integrieren und umsetzen können.

„Ein erheblicher Anteil der weltweit verkaufen Server, besonders an kleine und mittelgroße Unternehmen, stammt von Systembauern. Daher ist es wichtig, dass wir diese mit den nötigen Tools ausstatten, damit sie von der weltweiten Marktchance für die Virtualisierung von VMware profitieren können“, sagte Steve Houck, Vice President of Worldwide Channels, VMware. „Da Kunden und Partner jetzt den VMware ESXi Hypervisor kostenlos herunterladen können, erwarten wir eine noch stärkere Verbreitung der Virtualisierung und demzufolge eine höhere Nachfrage nach Angeboten für Systembauer. Daher werden wir unser erstklassiges Partnerprogramm weiter ausbauen, das es unseren Systembauer-Partnern jetzt noch besser ermöglicht, ihr Know-how zu entwickeln, zusätzliche Gewinne zu erzielen und die Nachfrage nach ihren Lösungen durch Virtualisierung von VMware zu erhöhen.“

Weitere Informationen zum VMware System Builder Program sind verfügbar unter: www.vmware.com/partners/vip/system-builders/.

VMware

VMware (NYSE: VMW) ist der weltweit führende Anbieter von Virtualisierungslösungen, die eine Spannweite vom Desktop bis zum Rechenzentrum erfassen. Kunden jeden Formats reduzieren ihre Kapital- und Betriebskosten, gewährleisten Business Continuity, stärken die Sicherheit und werden „grün“ mittels VMware. Mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden US-Dollar für 2007, mehr als 120.000 Kunden und über 18.000 Partnern ist VMware eine der am rasantest wachsenden Softwarefirmen öffentlichen Rechts. VMware hat seinen Sitz in Palo Alto, Kalifornien und gehört mehrheitlich der EMC Corporation (NYSE: EMC). Die deutsche Niederlassung des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen finden sich auf www.vmware.de.

###

Weitere Informationen
VMware Global, Inc.
Zweigniederlassung Deutschland
Sonja Reindl-Hager
Freisinger Straße 3
85716 Unterschleißheim/Lohhof
Tel.: 089/ 370 617 020
eMail: sonja@vmware.com
www.vmware.de

Pressekontakt
AxiCom GmbH
Detlev Henning
Junkersstr.1
82178 Puchheim
Tel.: 089/800908-14
Fax: Fax: 089/800908-10
eMail: detlev@axicom.de
www.axicom.de