VMware präsentiert neue Technologien auf der VMworld Europe General Session Keynote

 

Ankündigung von Beta-Versionen für VMware Blockchain und VMware Cloud on Dell EMC

 

VMworld Europe 2018 – Barcelona / München, 06. November 2018: Auf der VMworld Europe 2018 zeigt VMware, wie in Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern die Zukunft von Cloud, Mobile, Networking und Security gestaltet wird und neue Bereiche wie Container, IoT, Edge Computing, künstliche Intelligenz und Machine Learning vorangetrieben werden. Auf der VMworld in Barcelona präsentierten VMware CEO Pat Gelsinger und CTO Ray O'Farrell mehrere technologische Innovationen wie VMware Blockchain und VMware Cloud on Dell EMC und diskutierten, wie man die IT-Infrastruktur als Grundlage für das digitale Geschäft aufbaut und steuert.

 

„Die Technologie in Europa, dem Nahen Osten und Afrika entwickelt sich rasant und ist wegweisend für die Gestaltung der Zukunft in Schlüsselbereichen wie 5G, IoT, Smart Cities, Datenschutz und vielem mehr“, so Pat Gelsinger, Chief Executive Officer von VMware. „Hinsichtlich der digitalen Transformation, die weltweit im Gange ist, verlassen sich Kunden zunehmend darauf, dass VMware eine unverzichtbare, allgegenwärtige digitale Grundlage für die Transformation ihres Unternehmens bietet.“

 

Arvind Krishna, Senior Vice President, Hybrid Cloud, schloss sich Pat Gelsinger auf der Hauptbühne an, um die Neuigkeiten des Tages vorzustellen. Dazu gehört ein neues IBM Services-Angebot zur Migration und Erweiterung unternehmenskritischer VMware-Workloads in die IBM Cloud sowie Integrationen, die es Unternehmen ermöglichen, Anwendungen mit Kubernetes und Containern zu modernisieren.

 

Im Rahmen der Keynote der VMworld 2018 Europe General Session demonstrierte VMware mehrere Technologie-Neuheiten, darunter:

 

Beta-Version: VMware Blockchain

Blockchain gewinnt derzeit weltweit an Popularität im Unternehmenskontext. Viele Unternehmen arbeiten daran, Ressourcen für Einsatz und Verwaltung von Blockchain zu finden und die neue Technologie in die Gesamt-IT-Strategie zu integrieren. VMware Blockchain ist ein Service, der zugelassene Blockchains für Unternehmenskonsortien bereitstellt, die über ein höheres Sicherheitslevel verfügen als öffentliche Blockchains. VMware Blockchain bietet die Grundlage für dezentralisiertes Vertrauen und bietet gleichzeitig Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Verwaltbarkeit auf Unternehmensebene. Der Service wird in bestehende VMware-Tools integriert, um Netzwerk- und Rechenleistungsfunktionen zu schützen, die einer Enterprise-Blockchain zugrunde liegen.

 

VMware arbeitet mit Dell Technologies, Deloitte und WWT zusammen, um VMware Blockchain zu entwickeln und zu unterstützen. Darüber hinaus wird IBM Cloud für VMware-Lösungen VMware Blockchain unterstützen.

 

VMware Blockchain wurde entwickelt, um Herausforderungen in drei Schlüsselbereichen zu addressieren:

 

Echtes dezentrales Vertrauen mit der Möglichkeit, Knoten in verschiedenen Cloud-Umgebungen einzusetzen, einschließlich lokal verwalteter Knoten;

Robuste Day-Two-Operations unterstützt durch die Verfügbarkeit von VMware Blockchain als verwaltete SaaS-Plattform, einheitliche Benutzeroberfläche für eine nahtlose Integration mit Monitoring und Auditing-Tools.

Entwicklerfreundliche Angebote, die Tools für Smart Contract CI/CD, umfangreiche Entwicklerleitfäden, API-Dokumentation und Beispielcode sowie eine Open-Source-Basis in Project Concord umfassen.

 

VMware Blockchain wird eine Plattform sein, die sich darauf konzentriert, Blockchain-Konsortien in Unternehmen von der Konzeption bis zur Serienproduktion umzusetzen. VMware Blockchain befindet sich derzeit in der Beta-Phase.

 

Beta-Version: VMware Cloud on Dell EMC

VMware Cloud on Dell EMC wurde erstmals auf der VMworld US 2018 angekündigt und wird auf der VMworld Europe präsentiert. VMware Cloud on Dell EMC, das sich derzeit in der Beta-Phase befindet, ermöglicht Kunden die Nutzung von Infrastrukturen über einen Cloud-Management-as-a-Service-Ansatz, die sich physisch in Rechenzentren, Zweigstellen oder Edge-Standorten befinden. VMware Cloud on Dell EMC nutzt die Einfachheit, Agilität und Geschwindigkeit von Cloud-managed Infrastruktur-as-a-Service und bringt sie physisch dorthin, wo Infrastruktur benötigt wird. So kann die Lösung eine Vielzahl von Edge-, Rechenzentrums- und hybriden Cloud-Anwendungsfällen unterstützen. 

 

VMware Cloud on Dell EMC wird die VMware Cloud erweitern, um ein Software-definiertes Rechenzentrum (SDDC) in einer hyperkonvergenten Appliance-as-a-Service bereitzustellen, wobei eine hybride Architektur von Cloud-Komponenten und dem gesamten lokal ausgeführten VMware SDDC-Stack, genutzt werden. Kunden ist es somit möglich, lokale Rechenzentrumstechnologie mit maximaler Einfachheit, Agilität, Sicherheit und vollständiger Infrastruktur-Interoperabilität einzusetzen, für die VMware bekannt ist. 

 

Zusätzliche Ressourcen

  • Weitere Informationen zu den Innovationen, die in der General Session am ersten Tag präsentiert wurden, finden Sie hier.
  • Weitere Informationen über das Beta-Programm von VMware Blockchain finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zu VMware Cloud on Dell EMC finden Sie in Kit Colberts Blogbeitrag.

 

Über VMware
VMware treibt mit seiner Unternehmenssoftware die digitale Infrastruktur der Welt voran. Die Lösungen des Unternehmens in den Bereichen Rechenzentrum, Cloud, Mobility, Netzwerk und Security bieten eine flexible und effiziente Grundlage für den Geschäftserfolg und lassen schon heute mehr als 500.000 Kunden profitieren. Vertrieben wird das umfassende Portfolio von einem globalen Netzwerk aus 75.000 Partnern. Das Unternehmen, mit Hauptsitz im kalifornischen Silicon Valley, feiert in diesem Jahr zwanzigjähriges Jubiläum und zahlreiche bahnbrechende Innovationen. Die deutsche Geschäftsstelle befindet sich in München. Weitere Informationen finden Sie unter  https://www.vmware.com/company.html.

 

Pressekontakt

Maisberger GmbH für VMware

Claudius-Keller-Straße 3c

81669 München

Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 71

Email: vmware@maisberger.com