VMware erweitert Tanzu-Portfolio und Partnerschaften zur Beschleunigung von Infrastruktur- und Anwendungsmodernisierung

 

VMware Tanzu feiert ein durchweg erfolgreiches erstes Jahr mit Updates zum Tanzu-Support für VMware Cloud on AWS, Azure VMware Solution und Oracle Cloud VMware Solution sowie einer neuen Partnerschaft mit GitLab

 

VMworld 2020: Palo Alto, USA / München, den 29.09.2020 – Auf der VMworld 2020 gab VMware Updates des Tanzu-Supports für VMware Cloud on AWS, Azure VMware Solution und Oracle Cloud VMware Solution bekannt, und verkündet eine neue Partnerschaft mit GitLab. Auf der VMworld 2019 US präsentierte VMware Tanzuein Portfolio von Produkten und Dienstleistungen zur Modernisierung von Anwendungen und Infrastruktur mit einem gemeinsamen Ziel: die kontinuierliche Bereitstellung von besserer Software für die Produktion. Im Verlauf des letzten Jahres hat VMware das Tanzu-Portfolio zügig erweitert, sein Partner-Ökosystem ausgebaut und neue Kunden hinzugewonnen.

 

Zum VMware Tanzu-Produktportfolio gehören organische Innovationen und Technologien, die mit Bitnami, Heptio, Pivotal und Wavefront erworben wurden. VMware kündigte kürzlich die Paketierung dieser Produkte in vier einfache Tanzu Editions an, die direkt auf die häufigsten Herausforderungen bei der Anwendungsmodernisierung ausgerichtet sind. Das Unternehmen hat auch Kubernetes in die VMware vSphere-Steuerungsebene eingebettet, als „vSphere mit Tanzu“, wodurch Kunden eine einzige Plattform für alle Anwendungen zur Verfügung steht.

 

VMware Tanzu sorgt für Dynamik bei Kunden, Hyperscalern und ISVs

 

Mehr als 75 unabhängige Softwareanbieter (Independent Software Vendors, ISVs) sind Teil der VMware Tanzu-Community. VMware und seine Partner finden gemeinsam neue und bessere Wege, um Anwendungsentwickler und operative Teams mit dem gemeinsamen Ziel schnellerer Release-Zyklen zu vereinen. Infolgedessen setzen mittlerweile Hunderte von Kunden Tanzu-Produkte ein und betreiben über eine Million Container in der Produktion. Darüber hinaus, werden jede Minute durchschnittlich 36 neue Projekte auf start.spring.io initiiert. Derzeit unterstützt VMware jeden Monat Millionen von Entwickler beim Einstieg in neue Projekte, die auf das Spring-Framework für Microservices und den Katalog der Bitnami-Community für Container-Images setzen.

 

Die VMworld 2020 markiert den Höhepunkt eines erfolgreichen Jahres für Tanzu. VMware kündigt die Unterstützung von Tanzu für VMware Cloud on AWS an sowie Preview Support für Oracle Cloud VMware Solution. VMware und Microsoft arbeiten auch eng zusammen, um die Preview bald für Early Adopters verfügbar zu machen. Mit diesen Updates können Kunden ihre Workloads rasch und sicherer in die Cloud erweitern. Darüber hinaus stärken sie die Fähigkeit von VMware, Kunden eine universelle Plattform für Anwendungen auf der Infrastruktur ihrer Wahl bereitzustellen.

 

Des Weiteren kündigt VMware eine Partnerschaft mit GitLab an, die DevOps-Plattform als eine einzige Anwendung. VMware und GitLab haben sich beide dazu bereiterklärt, Anwendungsentwickler und operative Teams zusammenzuführen, um das gemeinsame Ziel von schnelleren und sichereren Release-Zyklen zu erreichen. „GitLab with Tanzu“ hilft Kunden dabei ihre Entwicklungspipeline zu optimieren und ihre Anwendungen konsistent schneller in Produktion zu bringen.

 

„Organisationen evaluieren die besten Vorgehensweisen für ihre Anwendungen“, sagt Raghu Raghuram, Chief Operating Officer, Products and Cloud Services, VMware. „VMware ist ein wichtiger Partner, ganz gleich für welchen Weg sie sich entscheiden. Wir haben 85 Millionen Workloads On-Premises, einen schnellen und einfachen Weg zur Migration in jede Cloud, eine einheitliche Plattform für alle Applikationen und leistungsstarke Tools für das Umbauen bestehender Anwendungen sowie der Erstellung von neuen, modernen Anwendungen.“

 

Auf der VMworld 2020 präsentiert VMware eine Reihe von Lösungen und Dienstleistungen, die Kunden dabei unterstützen, in dem turbulentesten Markt seit Generationen zu bestehen und zu wachsen. Die Cloud-, Anwendungsmodernisierungs-, Netzwerk-, Sicherheits- und Digital Workspace-Plattformen von VMware bilden eine flexible, konsistente digitale Grundlage, auf der Anwendungen überall und jederzeit erstellt, ausgeführt, verwaltet, miteinander verbunden und geschützt werden können.

 

Zusätzliche Informationen

Ankündigungen der VMworld 2020

News-Zusammenfassung von Chris Wolf: VMworld 2020: Innovating with the Expectation of Change

Über VMware

VMware treibt mit seiner Unternehmenssoftware die digitale Infrastruktur der Welt voran. Die Lösungen des Unternehmens in den Bereichen Cloud, Mobility, Netzwerk und Security ermöglichen mehr als 500.000 Unternehmenskunden weltweit eine dynamische und effiziente digitale Grundlage für deren geschäftliche Erfolge. Unterstützt werden sie dabei von dem weltweiten VMware-Partnernetzwerk, bestehend aus rund 75.000 Partnern. Das im kalifornischen Palo Alto ansässige Unternehmen setzt seit über 20 Jahren seine technologischen Innovationen sowohl für unternehmerische als auch soziale Belange ein. Die deutsche Geschäftsstelle von VMware befindet sich in München. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.vmware.com/de.html.

 

Pressekontakt

Maisberger GmbH für VMware

Claudius-Keller-Straße 3c

81669 München

Tel. +49 (0) 89 / 41 95 99 - 71

E-Mail: vmware@maisberger.com