Datum des Inkrafttretens: 3. Januar 2018

Dieser Cookie-Hinweis erklärt, wie VMware, Inc. und ihre Konzernunternehmen („VMware“, „wir“, „uns“ und „unsere“) Cookies und ähnliche Technologien (wie z.B. Web-Beacons) nutzen, wenn Sie unsere Websites besuchen, die einen Link zu diesem Cookie-Hinweis enthalten (z.B. www.vmware.com) („Websites“) und/oder mit Online-Werbung oder Marketing-E-Mails von VMware interagieren (zusammen als „Online-Inhalte“ bezeichnet), irgendeine unserer mobilen Apps nutzen oder bestimmte Produkte und/oder Services von VMware nutzen, die von Ihrem Unternehmen eingesetzt werden. Er erklärt, was diese Technologien sind, warum wir sie einsetzen, und welche Rechte Sie zur Steuerung unserer Nutzung solcher Technologien haben.

In manchen Fällen verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien zur Erfassung persönlicher Daten bzw. Daten, die in Kombination mit anderen Daten persönlich werden. In solchen Fällen gilt der VMware Datenschutzhinweis zusätzlich zu diesem Cookie-Hinweis.

TEIL I: UNSERE NUTZUNG VON COOKIES


Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Mobilgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden häufig von Unternehmen genutzt, um das Funktionieren bzw. effizientere Funktionieren ihrer Websites oder Lösungen zu gewährleisten und um Berichtsdaten zu generieren.

Cookies, die vom Webseiten-Betreiber eingerichtet wurden, werden als „Erstanbieter-Cookies“ bezeichnet. Cookies, die von jemand anderem als dem Webseiten-Betreiber eingerichtet wurden, werden als „Drittanbieter-Cookies“ bezeichnet. Drittanbieter-Cookies ermöglichen es, Funktionen oder Funktionalitäten Dritter (z.B. Werbung, interaktive Inhalte und Analytik) auf der bzw. über die Website anzubieten. Die Parteien, die solche Drittanbieter-Cookies einrichten, können Ihren Computer sowohl beim Besuch der fraglichen Website als auch bei Besuchen bestimmter anderer Websites und/oder mobiler Apps wiedererkennen.

Warum verwenden wir Cookies?
Wir verwenden Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies aus mehreren Gründen. Manche Cookies sind aus technischen Gründen notwendig, damit unsere Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services funktionieren. Solche Cookies bezeichnen wir als „erforderlich“ oder „strikt notwendig“. Andere Cookies ermöglichen uns u.a.: zu verfolgen, wie unsere Nutzer und potenziellen Neukunden unsere Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services nutzen und mit diesen interagieren; die Anwendererfahrung unserer Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services zu verbessern und individuell zu gestalten; und gezieltere Online-Werbung und Marketing-Aktionen zu liefern. Sie ermöglichen es uns auch, unsere Online-Aktionen und die Nutzung und Leistung einiger unserer Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services zu analysieren. Drittanbieter stellen Cookies über unsere Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services zu Werbe-, Analyse- und sonstigen Zwecken bereit. Dies wird im Folgenden näher beschrieben.

Welche Cookies nutzen wir?
Unser Cookie-Einwilligungs-Tool beschreibt genau, welche Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies über unsere Online-Inhalte bereitgestellt werden und welche Zwecke sie erfüllen.

Was ist mit Social-Media-Funktionen?
Unsere Online-Inhalte und/oder mobilen Apps können Social-Media-Funktionen wie z.B. den Facebook-Button „Gefällt mir“ nutzen („Social-Media-Funktionen“). Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse und die von Ihnen besuchte Seite in unseren Online-Inhalten und/oder mobilen Apps erfassen und ein Cookie einrichten, damit die Funktion richtig funktioniert. Solche Social-Media-Funktionen können Ihnen die Möglichkeit anbieten, Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Online-Inhalten und/oder mobilen Apps auf einer Ihrer Profilseiten eines externen Social-Media-Netzwerks zu posten, um dies anderen Menschen in Ihrem Netzwerk mitzuteilen. Social-Media-Funktionen werden entweder von einem Dritten oder direkt in unseren Online-Inhalten und/oder mobilen Apps gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das die betreffenden Social-Media-Funktionen anbietet.

TEIL II: UNSERE NUTZUNG ÄHNLICHER TECHNOLOGIEN


Welche ähnlichen Technologien verwenden wir?
Cookies stellen nicht die einzige Möglichkeit dar, Nutzer unserer Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services wiederzuerkennen oder zu verfolgen. Von Zeit zu Zeit können wir andere, ähnliche Technologien nutzen, z.B. Web-Beacons (manchmal auch als „Trackingpixels“ oder „Clear GIFs“ bezeichnet), um die Aktivitäten von Nutzern unserer Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services zu verfolgen. Dabei handelt es sich um winzige Grafikdateien, die einen einzigartigen Identifikator enthalten. Dieser ermöglicht es uns festzustellen, wenn jemand mit unseren Online-Inhalten, mobilen Apps und Produkten und/oder Services interagiert oder eine E-Mail von uns öffnet. Dies macht es uns zum Beispiel möglich, den Datenverkehr von Nutzern innerhalb unserer Online-Inhalte, mobilen Apps und Produkte und/oder Services zu überwachen, Cookies zu senden oder mit ihnen zu kommunizieren, festzustellen, ob Sie über eine Werbeanzeige auf einer externen Website zu unseren Online-Inhalten, mobilen Apps und Produkten und/oder Services gelangt sind, die Leistung von Online-Inhalten, mobilen Apps und Produkten und/oder Services zu verbessern und den Erfolg von E-Mail-Marketingaktionen zu messen. In vielen Fällen hängt die einwandfreie Funktion dieser Technologien von Cookies ab. Das Ablehnen von Cookies wirkt sich dementsprechend auf ihre Funktionalität aus.

Wie sieht es mit Flash-Cookies oder Local Shared Objects aus?
Unsere Online-Inhalte und/oder mobilen Apps können auch sogenannte „Flash-Cookies“ (auch bekannt als „Local Shared Objects“ oder „LSOs“ — lokal freigegebene Objekte) nutzen, um unter anderem Informationen über Ihre Nutzung unserer Services sowie Betrugsprävention und sonstige Website-Abläufe zu erfassen und zu speichern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Flash-Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie die Einstellungen Ihres Flash Players entsprechend modifizieren, um die Speicherung von Flash-Cookies zu blockieren. Dies erfolgt über das Bedienfeld für Website-Speichereinstellungen. Sie können Flash-Cookies auch vom Bedienfeld für globale Speichereinstellungen aus steuern, indem Sie die dortigen Anweisungen befolgen (dazu gehören zum Beispiel Anweisungen, die erklären, wie bestehende Flash-Cookies (auf der Macromedia-Site als „Daten“ bezeichnet) gelöscht werden können, wie die ungefragte Speicherung von Flash-LSOs auf Ihrer Festplatte verhindert werden kann, und (für Flash Player 8 und neuere Versionen) wie Flash-Cookies, die nicht vom Betreiber der Seite, auf der Sie sich zum fraglichen Zeitpunkt aufhalten, gesendet werden, blockiert werden können).

Beachten Sie bitte, dass eine Einstellung des Flash Players, welche die Annahme von Flash-Cookies einschränkt oder begrenzt, die Funktionalität mancher Flash-Anwendungen, möglicherweise einschließlich Flash-Anwendungen, die im Zusammenhang mit unseren Services oder Online-Inhalten verwendet werden, reduzieren oder behindern kann.

TEIL III: UNSERE NUTZUNG GEZIELTER ONLINE- UND MOBILER WERBUNG

VMware nutzt einen oder mehrere externe Dienstleister, um sowohl Informationen über individuelle Nutzung als auch statistische Daten aus Interaktionen mit unseren Online-Inhalten und/oder mobilen Apps zu gewinnen und zu analysieren. Außerdem bestehen Partnerschaften zwischen uns und einem oder mehreren Dritten (z.B. Werbeagenturen und Ad-Netzwerken) zwecks Anzeige von Werbung in unseren Online-Inhalten und/oder mobilen Apps und/oder Verwaltung und Bereitstellung von Werbung auf anderen externen Websites.

Diese Drittanbieter nutzen Cookies, Web-Beacons, Pixel-Tags und ähnliche Tracking-Technologien, um bestimmte Informationen über Ihre Online-Aktivitäten entweder auf unseren Online-Inhalten, mobilen Apps und/oder anderen externen Websites zu erfassen und zu nutzen. Diese Informationen können entweder alleine oder in Kombination mit Informationen über Sie, die wir aus anderen Quellen (zum Beispiel von unseren Datenpartnern) bezogen haben, sowie Kontaktinformationen, Berufsinformationen und VMware Transaktions-Historie (aus unserer Kundenbeziehungsmanagement-Datenbank) verwendet werden, um Rückschlüsse über Ihre Interessen zu ziehen und Ihnen gezielt Werbeanzeigen und Marketing zu bieten, die anhand Ihrer Browsing-Aktivitäten und abgeleiteten Interessen individuell auf Sie zugeschnitten sind („interessenbasierte Werbeanzeigen“). Solche interessenbasierten Werbeanzeigen werden nur in dem gesetzlich erlaubten Rahmen und unter Beachtung Ihrer Werbe-/Marketing-Einstellungen angezeigt.

Unsere externen Dienstleister können ebenfalls Cookies oder Web-Beacons nutzen, um Informationen über Ihre Besuche auf unseren Online-Inhalten und/oder externen Websites zu sammeln, um die Wirksamkeit der Werbeanzeigen und unserer Online-Marketing-Aktivitäten zu messen und aufzuzeichnen (zum Beispiel indem Daten darüber erfasst werden, wie oft Sie auf eine unserer Werbungen geklickt haben).

Die auf diese Weise erfassten Informationen ermöglichen es weder uns noch unseren externen Dienstleistern, Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten oder sonstige persönliche Daten, die Sie direkt identifizieren, festzustellen, es sei denn, Sie stellen solche Daten bewusst zur Verfügung.

TEIL IV: IHRE MÖGLICHKEITEN, UNSERE NUTZUNG VON COOKIES, ÄHNLICHEN TECHNOLOGIEN UND GEZIELTER ONLINE- UND MOBILER WERBUNG ZU STEUERN

Wie können Sie unsere Nutzung von Cookies, ähnlichen Technologien und gezielter Online- und mobiler Werbung steuern?
Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies annehmen oder ablehnen möchten. Ihre Vorlieben bezüglich der auf unseren Online-Inhalten verwendeten Cookies können Sie mittels unseres Cookie-Einwilligungs-Tools festlegen.

Wo unsere mobilen Apps Google Analytics und die damit verbundenen Cookies einsetzen, kann es sein, dass wir zusätzliche Informationen innerhalb des entsprechenden Datenschutzhinweises der mobilen App bereitstellen. Nähere Informationen darüber, wie Sie solche von Google unterstützten Analytikfunktionen innerhalb dieser Apps deaktivieren können, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

Informationen darüber, wie Sie die innerhalb von VMware-Produkten und/oder Services benutzten Google Analytics-Cookies steuern können, sind nachstehend angeführt.

Browser-Funktionen: Sie können Ihre Web-Browser-Funktionen entsprechend einstellen, um Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies abzulehnen, können Sie unsere Online-Inhalte sowie Produkte und/oder Services nach wie vor nutzen, obwohl Ihr Zugriff auf einige Funktionalitäten und Bereiche unserer Online-Inhalte sowie manche Produkte und/oder Services eingeschränkt werden kann. Die Einstellungen, durch die Sie Cookies über Ihre Web-Browser-Funktionen ablehnen können, sind von Browser zu Browser verschieden. Öffnen Sie bitte das Hilfemenü Ihres Browsers, um nähere Informationen zu finden.

Deaktivierung der meisten interessenbasierten Werbeanzeigen: Die meisten Werbenetzwerke bieten Ihnen eine Möglichkeit, interessenbasierte Werbeanzeigen zu deaktivieren. Nähere Informationen dazu finden Sie entweder unter http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com.

Mobile Werbung: Sie können die Funktion deaktivieren, mittels der Ihre mobilen Werbungs-Identifikatoren für bestimmte Arten interessenbasierter Werbeanzeigen genutzt werden, einschließlich der unseren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Apple- oder Android-Mobilgerät öffnen und die neuesten Anweisungen befolgen. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, werden wir sämtliche Daten über Sie löschen, und es werden keine weiteren Daten über Sie erfasst oder gesammelt. Die randomisierte ID, die wir (oder unsere externen Partner) Ihnen zugeteilt hatten, wird ebenfalls gelöscht. Sollten Sie diese Funktion zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren wollen, bedeutet dies, dass wir Sie nicht mit derselben ID wie zuvor erfassen können und unser System Sie praktisch wie einen neuen Anwender behandeln wird.

Do Not Track: Manche Internet-Browser - unter anderem Internet Explorer, Firefox und Safari - verfügen über die Möglichkeit, sogenannte „Do Not Track“ oder „DNT“-Signale auszusenden. Da keine einheitlichen Normen für „DNT“-Signale übernommen wurden, verarbeiten bzw. reagieren unsere Websites derzeit auf keine „DNT“-Signale. VMware nimmt Datenschutz und bewusste Entscheidungen ernst und wird sich bemühen, weiterhin die Entwicklungen rund um DNT-Browser-Technologie und die Umsetzung einer Norm zu beobachten. Nähere Informationen zu „DNT“ finden Sie unter „Alles über Do Not Track“.

Wie sieht es mit Cookies und ähnlichen Technologien aus, die über VMware Produkte und Services bereitgestellt werden?
VMware Produkte und Services können ebenfalls Cookies nutzen, wie vorstehend beschrieben. Manche davon bestehen aus so genannten Session-Cookies, die im temporären Speicher abgelegt, jedoch nicht über die Browsing-Session eines Anwenders hinaus gespeichert werden und keine Informationen aus dem Gerät des Anwenders abrufen. Andere werden zur Wiedererkennung zurückkehrender Anwender und Speicherung von bevorzugten Einstellungen verwendet. Sie können auch wichtige Tools sein, die zur Umsetzung, Aufrechterhaltung und Überwachung von Sicherheitsmaßnahmen innerhalb der VMware Produkte und Services dienen. Innerhalb von manchen VMware Produkten und Services können auch Drittanbieter-Cookies von VMware verwendet werden. Insbesondere nutzt und erfasst VMware begrenzte Daten durch Cookies, die von Google Analytics bereitgestellt werden, zu folgenden Zwecken:

  • um Daten direkt von Anwender-Browsern zu erfassen, die zum Ansehen oder Empfangen des entsprechenden VMware Produkts und/oder Service und zum Beheben von Problemen verwendet werden. Zu den erfassten und abgeleiteten Daten gehören Nutzungsdaten (wie im Datenschutzhinweis definiert), die von VMware zur Diagnose und Verbesserung ihrer Produkte und Services und Abgabe von Empfehlungen verwendet werden können. Weitere Informationen dazu, wie Google solche Daten erfasst und verwendet, wenn ein Anwender diese VMware Produkte und/oder Services nutzt, finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/; und zusätzlich

  • Online verfügbare VMware Produkte und Services können auch die demografischen und Interessenberichtsservices von Google Analytics nutzen. Diese Services werden von VMware oder Drittanbietern nicht zu Werbezwecken verwendet, sondern um zu verstehen, wie Anwender online mit diesen VMware Produkten und Services interagieren, und um VMware zu informieren, wie VMware diese Produkte und Services nutzen, optimieren oder verbessern kann. Diese Berichte werden ebenfalls unter Einsatz eines Identifikators in Kombination mit einem von Google bereitgestellten Cookie erfasst.

Nähere Informationen darüber, wie Sie diese von Google unterstützten Analytikfunktionen innerhalb der VMware Produkte und Services deaktivieren können, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

Bestimmte VMware Produkte und Services nehmen an Programmen über Kundenerfahrungen und Produktverbesserung teil, die im VMware Trust & Assurance Center näher beschrieben sind. Dabei handelt es sich und VMware Produkte und Services, die von Anwendern im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit eingesetzt werden, da ihr Arbeitgeber oder Unternehmen VMware Produkte und Services zu geschäftlichen Zwecken nutzt.

TEIL V: UPDATES UND WEITERE INFORMATIONEN


Wie oft wird dieser Cookie-Hinweis aktualisiert?
Es kann sein, dass wir diesen Cookie-Hinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren, zum Beispiel um Änderungen der von uns verwendeten Cookies bekanntzugeben, oder aus anderen betrieblichen, gesetzlichen oder regulatorischen Gründen. Überprüfen Sie deshalb diesen Cookie-Hinweis bitte regelmäßig, um über unsere Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien informiert zu bleiben.

Das Datum am Anfang dieses Cookie-Hinweises zeigt an, wann er zuletzt aktualisiert wurde.

Wo finden Sie weitere Informationen?
Falls Sie Fragen zu unserer Nutzung von Cookies oder anderen Technologien haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@vmware.com.