Strategische IT-Prioritäten von VMware

 

Technologische Entwicklungen bestimmen zunehmend den Alltag. Daraus ergeben sich neue Prioritäten für Unternehmen und neue Notwendigkeiten für IT-Organisationen. VMware beschleunigt die digitale Transformation und ermöglicht Ihnen, mit Software, die die Grundlage von Computing und mobilen Anwendererfahrungen neu definiert, wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein. Eine gemeinsame Infrastruktur bietet die Möglichkeit, jede beliebige Cloud, End-to-End-Sicherheitslösungen und einfache, sichere digitale Arbeitsplätze zu nutzen. Mit unseren Lösungen und Services können Sie aktuelle und zukünftige Infrastrukturanforderungen genau nach Ihren Wünschen erfüllen.

VMware unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung ihrer wichtigsten Ziele, damit sie ihre Zukunft frei gestalten können. Diese Ziele gehen Hand in Hand mit vier strategischen IT-Prioritäten: Modernisierung des Rechenzentrums, Integration der Public Clouds, dem digitalen Arbeitsplatz der Zukunft und Transformation von Netzwerk und Sicherheit.

Modernisierung des Rechenzentrums 

Bei der Nutzung ihrer bestehenden Rechenzentrumsumgebungen sind IT-Organisationen mit Herausforderungen in mehreren Bereichen konfrontiert. Viele von ihnen müssen weiterhin Legacy-Systeme nutzen, die nicht die für den geschäftlichen Erfolg des Unternehmens notwendige Agilität und Flexibilität bieten. Außerdem sehen sich IT-Abteilungen sinkenden oder stagnierenden Budgets gegenüber, die es unmöglich machen, die geschäftlichen Anforderungen mit herkömmlichen Infrastrukturmodellen zuverlässig zu erfüllen. Und zusätzlich verlangsamen funktionsübergreifende Abläufe und Genehmigungsprozesse das Tempo, mit dem Unternehmen Innovationen auf den Markt bringen.

In einigen Fällen setzen Geschäftsbereiche auf Public Cloud- und Hybrid Cloud-Services, die die nötige Agilität und Flexibilität bieten, um spezifische Probleme interner IT-Organisationen zu lösen. Jedoch kann der Einsatz von Public Clouds zu betrieblichen Cloud-Silos und Compliance-Risiken führen. Die IT muss neue Wege finden, um Services nahtlos und sicher über Private und Public Clouds hinweg anzubieten.

Um mit den wachsenden geschäftlichen Anforderungen Schritt zu halten, benötigen Organisationen ein agiles, serviceorientiertes IT-Modell für ihr Rechenzentrum, das sowohl auf interne Rechenzentrumsressourcen als auch Public Clouds zurückgreift. Vor nicht allzu langer Zeit konnten Unternehmen mit hochgradig dynamischen, verfügbaren und programmatischen Computing-, Storage-, Netzwerk- und Sicherheitsservices noch Wettbewerbsvorteile erzielen. Heute sind Services dieser Art längst Standard in allen Unternehmen. Wenn Unternehmen den Umstieg auf eine agile, flexible und moderne Software-Defined Datacenter-Umgebung nicht rasch vollziehen, riskieren sie, den Anschluss zu verpassen.

Modernisierung des Rechenzentrums

Erste Schritte

Weitere Informationen zur Modernisierung des Rechenzentrums.

Integration der Public Clouds 

Public Clouds geben Unternehmen neue Möglichkeiten, ihren Betrieb zu skalieren, die Servicebereitstellung zu beschleunigen und Kosten zu senken. Um die Agilität zu steigern und Kosten zu senken, möchten IT-Führungskräfte den Einsatz von Public Clouds fest in ihren Organisationen verankern. Sie möchten von den Vorteilen der Public Cloud profitieren und durch ihre uneingeschränkte Nutzung im Unternehmen jetweils die bestmögliche Cloud für einzelne Workloads parat haben. Das Entstehen von Cloud-Silos soll dabei jedoch verhindert werden.

Unternehmen versuchen, den Betrieb von Multi-Cloud-Umgebungen zu vereinfachen, indem sie gemeinsame Lösungen für Verwaltung, Netzwerke und Sicherheit einführen. Sie benötigen Kosten- und Performance-Transparenz ihrer Anwendungen über alle genutzten Clouds hinweg und Sicherheit der Enterprise-Klasse.

Integration der Public Clouds

Erste Schritte

Weitere Informationen zur Integration der Public Clouds.

Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft 

Neue Technologien wie Cloud und Mobilität verändern nicht nur unsere Arbeits- und Lebensweise, sondern haben auch einen wesentlichen Einfluss auf Geschäftsstrategien. Immer weniger Mitarbeiter möchten auf die Flexibilität, Anwenderfreundlichkeit und Produktivität mobiler Lösungen verzichten. Kollaboration und ortsunabhängiges Arbeiten mit freier Auswahl der Geräte stehen hoch im Kurs.

Auch Organisationen wünschen sich mehr Agilität und Unternehmen strukturieren ihre Prozesse neu, um die Vorteile von mobilen und Cloud-basierten Technologien zur Maximierung der betrieblichen Effizienz und Effektivität zu nutzen. Außerdem möchten sie ihren Mitarbeitern unabhängig vom Arbeitsort und den genutzten Geräten erstklassige Anwendererfahrungen bieten.

Das Management, die Absicherung und die Unterstützung von Mitarbeitern, Anwendungen und Daten auf herkömmliche Weise wird den geschäftlichen Anforderungen nicht immer gerecht. Um neue Chancen wahrzunehmen und neue Herausforderungen zu bewältigen, experimentieren Unternehmen aller Branchen mit neuen Lösungen, die ihnen dabei helfen, eine produktivere, kosteneffektivere und agilere Organisation zu schaffen.

Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft

Erste Schritte

Weitere Informationen zum digitalen Arbeitsplatz der Zukunft.

Transformation von Netzwerk und Sicherheit 

Legacy-Netzwerkmodelle halten mit den sich rasch ändernden Anforderungen des modernen Business, die auf der Cloud und Edge Services beruhen, nicht Schritt, sodass sie Initiativen und Strategien zur digitalen Geschäftstransformation behindern. Darüber hinaus macht die Verbreitung verteilter Anwendungen und Services über mobile Endpunkte, IoT, Rechenzentren, Public Clouds, SaaS, Zweigstellen und Endgeräte hinweg heute einen neuen Ansatz bei der Planung und Bereitstellung von Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Um effektiv zu sein, müssen Vernetzung und Cybersicherheit einen integralen Bestandteil der Infrastruktur bilden.

Das Netzwerk der Zukunft ist Software-Defined. Grundlage bildet ein ubiquitärer Software-Layer, der Rechenzentrum, Cloud und Edge-Infrastruktur umfasst und eine sichere, konsistente Basis für die Förderung von Business-Innovationen bereitstellt. Hierzu muss die IT Software einsetzen, mit der Kunden sich sicher vernetzen und eine End-to-End-Architektur für die Bereitstellung von Services, Anwendungen und Daten nutzen können.

Transformation von Netzwerk und Sicherheit

Erste Schritte

Weitere Informationen über die Transformation von Netzwerk und Sicherheit.