ISV Center – Übersicht

Das ISV Center bietet unabhängigen Softwareanbietern (ISVs) Leitfäden zum Testen, Validieren und Bereitstellen von Anwendungen, die mit VMware-Produkten intern oder in der Cloud ausgeführt werden. Partner, die ihre Anwendungen in einer Cloud-Umgebung ausführen möchten, können den Test- und Validierungsprozess für VMware Cloud on AWS nutzen. Partner, die ihre Anwendungen intern mit VMware vSphere ausführen möchten, können das VMware Partner Application Software Integration-Programm nutzen.

VMware Cloud on AWS – Test und Validierung

Mit VMware Cloud on AWS können VMware Technology Alliance Partner ihre Anwendungen in die weltgrößte Hybrid Cloud-Umgebung erweitern. Aktive Teilnehmer des TAP-Programms von VMware können Tests von Anwendungs-/Infrastrukturkomponenten in VMware Cloud on AWS beantragen.

Programmübersicht

Zum Test von vorhandenen Anwendungs- oder Infrastrukturkomponenten auf VMware Cloud on AWS bestehen zwei Möglichkeiten: mithilfe unserer Real VMC-Funktionen oder in einer dedizierten VMware Cloud on AWS-Entwicklungsinstanz, die zu einem ermäßigten Preis angeboten wird.

Vorteile

Der erfolgreiche Test und das Einreichen des Abschlussfragebogens gelten für VMware als Nachweis, dass die Anwendungs-/Infrastrukturkomponente des Partners für VMware auf AWS getestet ist. Partner profitieren anschließend von entsprechenden Vorteilen bei der Markteinführung. Zu den Vorteilen gehören:

Voraussetzungen

Zur Nutzung kostenloser Umgebungen müssen Partner folgende Voraussetzungen erfüllen:

Partner müssen folgende Voraussetzungen erfüllen, um eine dedizierte Entwicklungsinstanz zu einem ermäßigten Preis beantragen zu können:

  • Sie müssen aktive Teilnehmer des TAP-Programms sein.
  • Sie müssen den Service kaufen, da der Cluster nicht mit MDF finanzierbar ist.
  • Sie müssen den Anwendungstest vor dem Kauf ihrer dedizierten Entwicklungsumgebung abschließen, falls sie zuvor nicht bereits den kostenlosen Testprozess für VMware Cloud on AWS durchlaufen haben.
  • Sie müssen die dedizierte Entwicklungsinstanz für das Entwickeln und Testen gemeinsamer Lösungen von VMware und Partnern nutzen. Diese Instanzen/Preise gelten nicht für POCs oder die Nutzung in der Produktion. Zudem unterliegen sie den geltenden NFR-Partnerrichtlinien.
  • Sie müssen die getestete Lösung auf VMware Solution Exchange Marketplace (VSX) veröffentlichen.

 

Erste Schritte

Senden Sie zum Einstieg eine E-Mail an vmcisv@vmware.com, um ein Onlineformular für jede zu testende Anwendungs-/Infrastrukturkomponente zu beantragen.

VMware Partner Application Software Integration-Programm

Mit VMware-Technologien profitieren ISVs von einer flexiblen und kostensparenden Plattform für das Entwickeln, Testen, Verkaufen und Bereitstellen ihrer Anwendungen. Darüber hinaus können mit VMware-Funktionen auch die Support-Kosten gesenkt und das Support-Erlebnis von Kunden verbessert werden.


Im Rahmen des VMware Partner Application Software Integration-Programms können Partner Zertifizierungstests in einer von VMware vorkonfigurierten und einsatzbereiten Testumgebung durchführen. Weitere Informationen zur Zertifizierung Ihrer internen Software finden Sie unter VMware Partner Application Software Integration-Programm.

Support-Erklärungen

Als ISV innerhalb des TAP-Programms sind Partner verpflichtet, eine öffentliche Support-Erklärung für ihre Softwareanwendungen zu publizieren. Zum einen werden Kunden darüber informiert, dass ihre gewünschte Anwendung vollständig von der virtuellen VMware-Plattform unterstützt wird. Zum anderen wird so eine TAP-Programmvoraussetzung für Partner, die Softwareanbieter sind, erfüllt.

 

Softwareanbieter, die bereits Partner oder noch keine Partner sind und keine Support-Erklärung besitzen, können mithilfe der vorhandenen Vorlage für VMware-Support-Erklärungen eine öffentliche Support-Erklärung erstellen und publizieren.

 

Eine Liste der genehmigten Support-Erklärungen finden Sie in der Übersicht der unterstützten Business-Anwendungen.