VMware Horizon FLEX ermöglicht die Remoteverwaltung von Workstation- und Fusion-Desktops

Sichere Möglichkeit für Auftragnehmer, Außendienst- und interne Mitarbeiter für Offline-BYOD für PCs und Macs

(3:26)

Ihre Anwender können in kürzester Zeit die Arbeit aufnehmen.

Erfahren Sie mehr darüber, warum Ihre Anwender beim Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk auf Horizon FLEX vertrauen können – und das von jedem beliebigen Standort aus, ohne die Sicherheits- oder Unternehmensrichtlinien zu beeinträchtigen.

Vorteile von Horizon FLEX

 

Horizon FLEX ermöglicht das zentrale Management für Workstation und Fusion. Es setzt die Richtlinien durch und autorisiert den Zugriff auf vom Unternehmen zugelassene zweite Desktops. Administratoren können Beschränkungen für USB-Zugriff und -Interaktionen mit dem Host-Computer festlegen und aktualisieren.

 

  • Flexible Bereitstellung
  • Zentrale Richtlinie
  • Ausführung ohne Netzwerkverbindung
  • Windows-Management
  • Kostensenkung

Unterstützung von BYOD für PC und Mac

Stellen Sie auf PCs und Macs von Auftragnehmern und Außendienstmitarbeitern durch die zentrale Richtlinie verwaltete und sichere containerbasierte Unternehmens-Desktops bereit. Remote-Systeme können auf diese Weise nur mit vom Unternehmen zugelassenen Drittanbieter-Geräten interagieren. Geben Sie Windows-Lizenzen frei, indem Sie Remote-Desktops zurücknehmen oder ein Ablaufdatum festlegen. Ermöglichen Sie Anwendern, eigene Hardware zu nutzen und Hostbetriebssysteme (wie Windows 10 oder macOS Sierra) auszuwählen, während Sie weiterhin einen sicheren, bewährten und getesteten Desktop bereitstellen.

Legacy-Erweiterung

Verlängern Sie die Lebensdauer von Legacy-Anwendungen, indem Sie zentral gesteuerte, lokale virtuelle Desktops auf moderner Hardware ausführen. Nutzen Sie die Vorteile der neuesten Technologien für das Compliance- und Bedrohungsmanagement, um weiterhin geschäftskritische Legacy-Anwendungen auf moderner Hardware bereitzustellen. Umgehen Sie teure Support-Verträge, indem Sie Windows XP-Anwendungen als virtuelle Container verpacken und diese unverändert in bewährten und sicheren Umgebungen ausführen.

Kostenvermeidung

Reduzieren Sie mit zentral gesteuerten, cloud-basierten, lokalen virtuellen Maschinen sowohl CapEx- als auch OpEx-Kosten beim Einsatz von Remote-Laptops. Reduzieren Sie die CapEx um bis zu 75%, indem Sie auf einem Laptop mehrere Windows- und Linux-Desktops gleichzeitig ausführen und Außendienstmitarbeitern und Technikern eine flexible und bequeme Arbeitsweise ermöglichen. Verteilen Sie Unternehmensstandard-Desktops über USB oder die Cloud und reduzieren Sie die OpEx, indem die Kosten für das Versenden von Laptops bei Fusionen und Übernahmen, Mitarbeiter-Onboarding sowie Wartungs- und Aktualisierungszyklen wegfallen.

SPOTLIGHT 

Horizon FLEX ist eine bewährte Lösung zum Senken von CapEx und OpEx bei der Beschäftigung freier Mitarbeiter.

(1:21)

Horizon FLEX – ROI bei freien Mitarbeitern

Sehen Sie sich das Video an oder laden Sie die Infografik zu den massiven Kosteneinsparungen herunter

Testen Sie FLEX jetzt

Probieren Sie es mit unserem Hands-on Lab selbst aus

FUNKTIONEN

Richtlinienbasiert

Stellen Sie lokale virtuelle Desktops für Remote-Anwender mit über 70 Richtlinienkontrollpunkten bereit.

AD-Integration

Weisen Sie Remote-Anwendern ohne Netzwerkverbindung Desktops und Richtlinien basierend auf Anmeldeinformationen von Active Directory zu.

Datensteuerung

Steuern Sie mittels Richtlinien für die Verschlüsselung, Zwischenablage und Dateifreigabe den Datenfluss zwischen dem physischen Computer und dem lokalen virtuellen Desktop.

USB-Steuerung

Geben Sie die Kategorie von Peripheriegeräten oder einzelne externe Geräte an, auf die der lokale virtuelle Desktop zugreifen/nicht zugreifen darf.

Lizenzkontrolle

Überwachen Sie die Nutzungsdauer virtueller Desktops mit Remote-Sperre, -Löschung und automatischem Ablaufdatum.

Legacy-Anwendungen

Stellen Sie Legacy-Anwendungen und Betriebssysteme sicher auf moderner Hardware bereit.

Netzwerksteuerung

Legen Sie die Einstellungen für die virtuelle Ethernet-Karte fest. Nutzen Sie die Konsole, um MAC-Adressbereiche festzulegen.

Windows-Management

Binden Sie VMware Mirage für das Image-Management, Backup und Recovery der nächsten Windows-Generation ein.

TECHNISCHE DATEN

Getestete Hostbetriebssysteme

Folgende Hostbetriebssysteme wurden von VMware verifiziert und sind mit Horizon FLEX-Clients kompatibel:

  • Windows 10
  • Windows 8.1 Pro
  • Windows 8.1 Enterprise
  • Windows 8
  • Windows 7
  • macOS 10.12 Sierra
  • OS X 10.11 El Capitan
  • OS X 10.10 Yosemite
  • OS X 10.9 Mavericks

Getestete lokale virtuelle Desktops

Folgende Gastbetriebssysteme wurden von VMware verifiziert und sind mit Horizon FLEX-Clients kompatibel:

  • Windows 10
  • Windows 8.1
  • Windows 7
  • Windows XP
  • Ubuntu 16.04
  • Ubuntu 15.10
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2016

VERGLEICH

Funktionen
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Unterstützung für Windows und Mac
Fusion/Workstation *Nur beim Kauf von beiden Produkten
VMware Horizon FLEX
Funktionen Netzwerksteuerung
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX Richtliniengesteuert
Funktionen Ressourcenkontrollen
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX Richtliniengesteuert
Funktionen USB-Gerätezugriff
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX Richtliniengesteuert
Funktionen Active Directory-Integration
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Zentrales Management
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Einhaltung von Remote-Richtlinien
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Desktop-Bereitstellung und -Berechtigung
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Windows-Management
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Windows-Backup/Wiederherstellung
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX
Funktionen Remote-Sperrung/Löschung
Fusion/Workstation
VMware Horizon FLEX

PREISE

 

Horizon FLEX wird in 10er-Paketen vertrieben und enthält Folgendes:

  • 1 Lizenz für den Horizon FLEX-Richtlinien-Server
  • 1 Lizenz für den VMware Mirage-Server
  • 10 Lizenzen für Horizon FLEX-Clients (Fusion Pro oder Workstation Player)
  • Lizenzen für den VMware Mirage-Client

Die Lizenzen für den Horizon FLEX-Client unterliegen keinen Gebietsbeschränkungen.