VMware NSX: Netzwerkvirtualisierung und Sicherheitsplattform

NSX ermöglicht die Erstellung kompletter Netzwerke in Software und integriert diese von der zugrunde liegenden Hardware abstrahiert in die Hypervisor-Ebene. Alle Netzwerkkomponenten können innerhalb weniger Minuten ohne Änderung der Anwendung bereitgestellt werden.

NSX ist jetzt auch als Service verfügbar: VMware NSX Cloud liefert einheitliche Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen für cloudnative Anwendungen. Der Service verbessert die betriebliche Skalierbarkeit, Kontrolle und Transparenz in nativen Public Clouds wie AWS – und senkt ganz nebenbei die Betriebskosten. Besuchen Sie die neue NSX Cloud-Seite, um mehr zu erfahren.

(4:09)

Einführung in NSX

SPOTLIGHT 

Leitfaden „Netzwerkvirtualisierung für Dummies“

Lernen Sie die Funktionsweise von Netzwerkvirtualisierung und Best Practices kennen.

VMware Cloud on AWS

Wir haben vSphere, vSAN und NSX in einen bedarfsorientierten Service integriert, der Ihr VMware SDDC in die AWS-Cloud bringt.

Weitere Informationen

Brandneue Hands-on Labs

Hier finden Sie unsere zehn beliebtesten Hands-on Labs in VMworld 2017 – einschließlich NSX.

Top 10 anzeigen

Gartner Magic Quadrant 2017

VMware ist ein visionäres Unternehmen für Rechenzentrumsnetzwerke. 

Report lesen

Die intelligente Art, Anwendungen zu schützen

Holen Sie sich die optimierte Lösung zum Erkennen und Behandeln von Bedrohungen für Anwendungsendpunkte, integriert in NSX.

VMware AppDefense entdecken

ANWENDUNGSBEREICHE FÜR NSX

Sicherheit 

NSX integriert Sicherheitsfunktionen direkt in den Hypervisor. NSX ermöglicht Mikrosegmentierung und feinmaschige Sicherheit für einzelne Workloads und schafft so ein wesentlich höheres Maß an Sicherheit im Rechenzentrum. Sicherheitsrichtlinien bleiben an die Workloads gebunden, ganz gleich, wo sich die Workloads in der Netzwerktopologie befinden.

Anwendungskontinuität 

NSX abstrahiert Netzwerkfunktionen von der zugrunde liegenden Hardware und verknüpft Netzwerkfunktionen und Sicherheitsrichtlinien mit ihren jeweiligen Workloads. Anwendungen und Daten können sich überall befinden und überall zugänglich sein. Verschieben Sie Workloads von einem Rechenzentrum in ein anderes oder stellen Sie sie in einer Hybrid Cloud-Umgebung bereit.

Automatisierung 

Mit NSX können Sie Ihr physisches Netzwerk wie einen Pool mit Transportkapazität behandeln, in dem Netzwerk- und Sicherheitsservices richtliniengesteuert mit Workloads verknüpft werden. Dies trägt zur Automatisierung des Netzwerkbetriebs und zur Vermeidung der typischen Engpässe hardwarebasierter Netzwerke bei.

Compliance 

NSX ermöglicht Mikrosegmentierung und feinmaschige Sicherheit für Workloads in virtualisierten Netzwerken. Sensible Systeme werden isoliert und sowohl das Risiko als auch der Umfang der Compliance wird verringert. Mit NSX sind Sie in der Lage, Betriebsabläufe zu gewährleisten und nachzuweisen, dass diese mit einer Vielzahl von Vorschriften konform sind, z.B. PCI DSS, HIPAA, FedRAMP, SOC, CJIS, DISA STIG und vielen weiteren.

VERGLEICH

NSX-Angebote

  • StandardEdition: automatisierte IT-Workflows für mehr Agilität im Rechenzentrumsnetzwerk sowie weniger Kosten und Komplexität.
  • Advanced Edition: Standard Edition plus mehr Sicherheit im Rechenzentrum durch Mikrosegmentierung. Schafft ein Höchstmaß an Sicherheit im Rechenzentrum und automatisiert das IT-Provisioning von Sicherheitsfunktionen.
  • Enterprise Edition: Advanced Edition plus domänenübergreifende Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen. Ermöglicht die Ausweitung des Rechenzentrumsnetzwerks auf mehrere Standorte und die Verknüpfung mit durchsatzstarken physischen Workloads.
  • Remote Branch Office Edition: automatisierte und gesicherte Workloads für Remote-Standorte oder Zweigstellen.
Produktmerkmale
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Verteiltes Switching
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle *
Produktmerkmale Verteiltes Routing
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale NSX Edge-Firewall
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale NAT
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale SW-L2-Brücke zur physischen Umgebung
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Dynamisches Routing mit ECMP (Aktiv/Aktiv)
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale API-gesteuerte Automatisierung
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Integration in vRealize und OpenStack
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Automatisierung von Sicherheitsrichtlinien mit vRealize
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale NSX Edge-Lastausgleich
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Dezentrale Firewalls
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Integration in Active Directory
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Überwachung der Serveraktivität
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Service-Integration (Drittanbieterintegration)
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale vCenter-übergreifendes NSX
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Standortübergreifende NSX-Optimierungen
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale VPN (IPsec und SSL)
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Remote-Gateway
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle
Produktmerkmale Integration in HW-VTEPs
Standard
Advanced
Enterprise
Remote-Standort/Zweigstelle

*nurvLAN-gestützt

ERFOLGSBERICHTE

Kunden im Rampenlicht

Die Universität von New Mexico benötigte mehr Sicherheit, Mikrosegmentierung und Mandantenfähigkeit und wollte dabei nicht an eine bestimmte Hardware gebunden sein. Hier erfahren Sie, warum sich die Universität für NSX-Netzwerkvirtualisierung entschieden hat.

Kundenvideo ansehen >>