Bereitstellung und Konfigurationsmanagement von IT-Anwendungen und -Services sind oft ein manuelles, langsames, fehleranfälliges und inkonsistentes Unterfangen. Dies kann zu kritischen Sicherheits- und Betriebsengpässen für das Unternehmen führen und mit Wettbewerbsnachteilen verbunden sein. Die Herausforderungen betreffen auch Netzwerk und Sicherheit, die letzte wichtige Säule des Rechenzentrums. Dieser fehlte es bislang an Automatisierungsfunktionen, mit deren Hilfe die Defizite von Legacy-Ansätzen effektiv behoben werden könnten.

VMware NSX ist eine Netzwerkvirtualisierungsplattform, die die Automatisierung von Netzwerk- und Sicherheitsservices ermöglicht. NSX bietet IT-Organisationen Geschwindigkeit und Sicherheit durch Standardisierung und Konsistenz.

NSX trägt zur Automatisierung des Netzwerkbetriebs und zur Vermeidung der typischen Engpässe hardwarebasierter Netzwerke bei.

Anwendungsbereiche für Automatisierung

IT-Automatisierung durch die IT

Die Automatisierung ermöglicht eine schnelle, sichere und automatische Bereitstellung von Anwendungen und Services über organisatorische und geografische Grenzen hinweg, wann und wo auch immer diese benötigt werden. Sie sorgt innerhalb weniger Minuten für geschäftlichen Nutzen, und nicht erst nach Tagen, Wochen oder gar Monaten.

Mandantenfähige Infrastruktur

Dank Automatisierung können Organisationen für mehrere Mandanten Netzwerk- und Sicherheitsservices auf einer gemeinsam genutzten Infrastruktur bereitstellen und so für eine optimierte Ressourcennutzung und geringere allgemeine Infrastrukturkosten sorgen.

Cloud für Entwickler

Dank Automatisierung können Entwickler eine einheitliche API für bedarfsorientierte Netzwerk- und Sicherheitsservices verwenden. Auf diese Weise generiert die IT mehr Wert für das Business, ohne ständig manuell eingreifen zu müssen. Darüber hinaus können Organisationen parallele und sichere Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen auf einer gemeinsamen Plattform ausführen.

Kundenberichte

(2:41)

 

Automatisierung und Vereinfachung von IT-Abläufen

Exostar hat den zeitlichen Aufwand für Bereitstellung und Management neuer Netzwerk- und Sicherheitsservices deutlich reduziert – und das bei gleichzeitigem Betrieb einer mandantenfähigen Cloud und ohne Kompromisse in Sachen Sicherheit.

 

„Durch den Übergang zu einer Software-Defined-Infrastruktur für unsere Netzwerk- und Sicherheitsservices ist es uns gelungen, die Transparenz unserer Infrastruktur insgesamt zu verbessern, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Mit einem herkömmlichen hardwarebasierten Ansatz wären diese Ergebnisse nicht möglich gewesen.“

– Raj Dasgupta, IT-Leiter bei Exostar