vRealize Automation – Automatisierung moderner Infrastrukturen

 

VMware vRealize Automation ist eine Automatisierungsplattform für moderne Infrastrukturen, die Self-Service-Multi-Cloud-Umgebungen unterstützt. Mit vRealize Automation steigern Kunden Agilität, Produktivität und Effizienz. Dank Self-Service-Automatisierung reduzieren sie die Komplexität der IT-Umgebung, optimieren IT-Prozesse und stellen eine DevOps-fähige Automatisierungsplattform bereit.

(2:25)

vRealize Automation im Überblick

Erfahren Sie, wie vRealize Automation IT-Umgebungen vereinfacht und Self-Service-Multi-Clouds unterstützt.

vRealize Automation – Datenblatt

Erfahren Sie, wie vRealize Automation die IT-Servicebereitstellung durch Automatisierung moderner Infrastrukturen transformiert

Total Economic Impact (TEI) von vRealize Automation

Erzielen Sie 101% ROI innerhalb von drei Jahren.

Report herunterladen

Kosteneinsparungen mit vRealize Automation

Diese finanziellen Vorteile können Sie mit vRealize Automation innerhalb von drei Jahren erzielen.

Infografik ansehen

Einführung in vRealize Automation 8.1

Das neueste Release der branchenführenden Automatisierungsplattform von VMware für moderne Infrastrukturen

Blog lesen

vRealize Automation kostenlos testen

Sammeln Sie im Rahmen dieses Hands-on Lab praktische Erfahrung mit vRealize Automation (keine Installation erforderlich).

Hands-on Lab starten

Anwenderfreundliche Automatisierungsplattform für Hybrid Cloud-Infrastrukturen

Das Management einer Hybrid Cloud- und/oder Multi-Cloud-Umgebung zur Unterstützung der schnell wechselnden Anforderungen von IT-Betrieb, Geschäftsabläufen, Geschäftsbereichen und Entwicklern stellt eine Herausforderung dar. Das Provisioning von Infrastruktur und Anwendungen ist halbautomatisiert und erfordert mehrere Tools und Skripts. Dies führt zu Ineffizienz, geringer Produktivität, Inkonsistenz sowie zu Sicherheits- und Compliance-Risiken. Mit vRealize Automation werden Services bedarfsorientiert bereitgestellt. DevOps-Teams verwalten den Release-Automatisierungsprozess, während die IT Sicherheit und Governance aufrechterhält.

VORTEILE 

Komfortables Einrichten, Konfigurieren und Verwalten

Schnelles und einfaches Einrichten und Verwalten einer sicheren Hybrid Cloud-Umgebung während des gesamten Lebenszyklus

DevOps-fähig

Hochgradig automatisierte DevOps-Plattform mit Infrastructure as Code (IaC) und umfassenden Integrationen von DevOps- und Entwicklertools

Hochverfügbarkeit und Zuverlässigkeit

Konsistente Automatisierung während des gesamten Lebenszyklus der ausgeführten Anwendung, Anpassung an Veränderungen in der Umgebung

Hohe Sicherheit und Compliance

Einheitliche Orchestrierung mit Self-Service und Governance in einer Multi-Cloud-Umgebung

Beschleunigte Time-to-Market

Schnellere Softwarebereitstellung mit Flexibilität und transparenter Release-Pipeline

Jede Anwendung in jeder Cloud

Ausführen beliebiger VM- oder containerbasierter Anwendungs-Workloads in Hybrid Cloud- oder Multi-Cloud-Umgebungen

FUNKTIONEN

Einheitliche moderne Orchestrierung in Hybrid Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen

Konsistente Automatisierung und einheitliches Management moderner Infrastrukturen für On-Premises-Bereitstellungen von VMware Cloud Foundation, VMware Cloud on AWS und native Public Clouds

Self-Service-Provisioning

Über den vereinheitlichten und konsistenten Servicekatalog können Anwender Infrastruktur- und Anwendungsressourcen anfordern und bereitstellen.

Detaillierte Governance

Flexible Absicherungen, einschließlich rollenbasierter Richtlinien in allen Cloud-Umgebungen zur Aufrechterhaltung von Sicherheit und Compliance

Erweiterte Blueprints

Modellieren von Infrastruktur und Anwendungen mithilfe einer visuellen Drag-and-Drop-Oberfläche oder vollständig als Code

Unabhängigkeit von der Cloud

Durch Abstrahierung der zugrunde liegenden Infrastruktur können Anwender Blueprints pro Service/Anwendung abstrahiert vom gewünschten Endpunkt entwerfen.

Alles mit Code verwalten

Alles, einschließlich Richtlinien und Blueprints, kann über YAML, GIT-Integration und einen „API First“-Ansatz als Code definiert werden.

Lebenszyklusmanagement

Management bereitgestellter Anwendungen während des gesamten Lebenszyklus, einschließlich Neudimensionierung, Rückgewinnung und Stilllegung

Erweiterbare Plattform

Umfassende Integrationsmöglichkeiten mit gängigen Tools und anderen Drittanbieter-Tools über den Marketplace (VMware Solutions Exchange)

SPOTLIGHT

Multi-Cloud-Managementstrategien

Erfahren Sie in diesem neuen IDC-Report u.a., wie Sie die wichtigsten Business-Anforderungen identifizieren, die die Einführung von Multi-Cloud fördern.

 

White Paper herunterladen

Hybrid Cloud-Management und Netzwerkvirtualisierung

Laden Sie das E-Book herunter, um mehr über VMware Cloud vRealize Automation und VMware NSX sowie die Vorteile dieser Lösung für Ihr Unternehmen zu erfahren.

Report lesen

Leitfaden für den Kauf einer Infrastruktur-Automatisierungsplattform

In diesem Forrester Wave-Leitfaden erfahren Sie, welche Kaufoptionen für die Infrastruktur-Automatisierungsplattform auf dem Markt verfügbar sind.

Jetzt herunterladen

KUNDEN

Cerner

Video Play Icon
(2:58)

Cerner

Unterstützt tausend Entwickler mit vRealize Automation

ADP

Video Play Icon
(2:05)

ADP

ADP hat eine Private Cloud erstellt, um neue Services schnell bereitzustellen und gleichzeitig den Schutz und die Zuverlässigkeit kritischer Systeme und Daten zu gewährleisten.

IHS Markit

Video Play Icon
(3:19)

IHS Markit

IHS ist von einer Public Cloud auf eine Private Cloud umgestiegen, um Kosten zu senken und Governance- sowie Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

VERGLEICH

vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Infrastructure as a Service
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Automatisierter Self-Service mit einheitlichem Servicekatalog
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Governance- und Compliance-Richtlinien
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Lebenszyklusmanagement für Ressourcen
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Dimensionierung und Rückgewinnung von Ressourcen
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Erweiterbarkeit zur Integration von Partnertools
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
VMware Solution Exchange für Blueprints, Plug-ins und andere Inhalte
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Anything as a Service (SaaS)
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Hybrid Cloud
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Public Cloud-Endpunkte
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Native Konstrukte von Public Cloud-Services
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Provisioning und Management von Anwendungen
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Integration in Konfigurationsmanagementtools
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Kubernetes-Unterstützung
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Cloud-unabhängige Blueprints
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise
Code Stream
vRealize Automation Advanced
vRealize Automation Enterprise

FAQ

CMBU | vRealize Automation

Welche Hardwarevoraussetzungen müssen für die Ausführung von vRealize Automation erfüllt sein?

In den vRealize Automation-Hardwarespezifikationen finden Sie Details zu den Hardwareanforderungen für jede Komponente von vRealize Automation.

Wie kann ich vRealize Automation testen?

Lernen Sie die Grundlagen von VMware vRealize Automation mit dem einführenden Hands-on Lab (HOL) kennen. Oder befassen Sie sich im Lab für Fortgeschrittene eingehender mit komplexen Funktionen zum Erstellen von Services. HOLs sind immer kostenlos und können in nur wenigen Minuten ohne Installation im Browser ausgeführt werden.

Gibt es vRealize Automation-Bereitstellungen in der Praxis, über die ich mehr erfahren kann?

Ja. Diese Fallstudien zeigen Ihnen, wie unsere Kunden mit vRealize Automation Agilität und eine effizientere IT-Servicebereitstellung erreicht haben. Informieren Sie sich, wie IT-Abteilungen erfolgreich die Vorteile der Automatisierung zur Bewältigung ihrer Business- und IT-Herausforderungen nutzen. Oder laden Sie das E-Book Interessante Fallstudien herunter.

Wie kann ich mehr als ein vCenter über eine vRealize Automation-Implementierung verwalten?

Sie müssen Storage und Netzwerk Ihrer vCenter Server-Cluster-Konfigurationen so einrichten, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllen, damit Sie die Anwendungsservices in vCloud Director oder vSphere installieren können. Befolgen Sie die erforderlichen Verfahren, die im Dokument Einrichten von vCenter Server-Cluster-Konfigurationen beschrieben sind.

Wie arbeitet vRealize Orchestrator mit vRealize Automation zusammen?

vRealize Orchestrator ist die in vRealize Automation integrierte Workflow-Engine. Der mit vRealize Automation verteilte vRealize Orchestrator-Server ist vorkonfiguriert. Wenn Ihre Systemadministration die vRealize Automation-Appliance bereitstellt, ist der vRealize Orchestrator-Server daher sofort einsatzbereit. Weitere Informationen zur Integration finden Sie in diesem Dokument.