Intelligente Workload-Platzierung

Workload Placement: Ausbalancierung

Workload Placement: Ausbalancierung

Lösen Sie Ressourcenkonflikte und verteilen Sie Workloads auf mehrere Cluster. Workloads werden häufig nicht optimal platziert, was zu einer ineffizienten Nutzung von Clustern und chronischen Ressourcenkonflikten führt. Dies lässt sich nur mithilfe von schwierigen und zeitaufwendigen Aktionen ohne strategischen Nutzen lösen. Mit vRealize Operations visualisieren Sie, wie Ihre Workloads in der Umgebung verteilt und genutzt werden. Sie können Trends anzeigen, um Maßnahmen zur Performance-Verbesserung zu ergreifen. vRealize Operations kann außerdem in VMware Distributed Resource Scheduler (DRS) integriert werden.

Automatisierte Kapazitätsoptimierung

Automatisierte Kapazitätsoptimierung

Automatisierte Kapazitätsoptimierung

Steigern Sie die Effizienz, indem Sie VMs automatisch richtig dimensionieren, um nicht genutzte Ressourcen zurückzugewinnen und die Konsolidierungsraten zu erhöhen. Im Rahmen der Kapazitätsplanung können Sie Was-wäre-wenn-Szenarien durchführen, um Strategien zur Optimierung von Ressourcen zu entwickeln, ohne dabei auf Tabellenkalkulationen oder komplexe Skripts angewiesen zu sein.

Kapazitätstrend, Analyse und richtige Dimensionierung

vRealize Operation Manager

Kapazitätstrend, Analyse und richtige Dimensionierung

Performance-Trends, Vorhersagen und erweiterte Prognosen unterstützen Sie bei der intelligenten Kapazitätsplanung für zukünftige Anforderungen. Überdimensionierte VMs können Sie auf einen Blick ermitteln und richtig dimensionieren, um ungenutzte Ressourcen zurückzugewinnen.

Erweiterte Kapazitätsmodellierung mit Kapazitätsplanung und Projektmanagement

Fakten: Kapazitätsplanung & Projektmanagement

Speichern Sie Was-wäre-wenn-Szenarien und legen Sie Kapazitätsmodelle für die Analyse-Engine fest, um Kapazitätsberechnungen und Warnungen zu beeinflussen. Erweitern Sie Kapazitätsplanungs- und Projektmanagementfunktionen über vSphere und physische sowie anwendungsbezogene Kennzahlen hinaus.

Flexible Gruppenrichtlinien und Richtlinienverwaltung

Fakten: Richtlinienverwaltung

Priorisieren Sie kritische Workloads, indem Sie Schwellenwerte, Warnungen und Konfigurationseinstellungen auf Gruppenebene festlegen. Erstellen Sie zur erweiterten Überwachung angepasste Richtlinien für bestimmte Workload-Typen, Anwendungen oder Cluster.

Anwender- und Zugriffssteuerungsmanagement

Zugriffssteuerungsmanagement

Anwender- und Zugriffssteuerungsmanagement

Erteilen Sie Berechtigungen basierend auf Funktionen (z.B. VI-Administrator und Storage-Administrator) und steuern Sie individuell den Zugriff auf Objekte, Funktionen, Aktionen und Reports.

Automatische Fehlerbehebung und Ansichten für betriebliche Compliance

Ansichten für betriebliche Compliance

Automatische Fehlerbehebung und Ansichten für betriebliche Compliance

Setzen Sie proaktiv Konfigurationsstandards durch, erkennen Sie frühzeitig Änderungen und automatisieren Sie die Fehlerbehebung. Korrelieren Sie Änderungsereignisse mit Performance-Einbußen – unabhängig von der Umgebungsebene.

Sie möchten gleich anfangen?