Vorteile von vSphere 7

Vereinfachtes Lebenszyklusmanagement

Vereinfachen Sie mit dem aktualisierten Lifecycle Manager und dem Update-Planer Patching und Firmware-Upgrades von VMware-Software. Automatisieren Sie das Lebenszyklusmanagement mit RESTful-APIs und dem Branchenstandard JSON für zusätzliche Flexibilität.

Integrierte Sicherheit und Kontrolle

Schützen Sie Ihre Infrastruktur mit einem unkomplizierten, umfassenden und richtliniengesteuerten Modell. Führen Sie mit vSphere Trust Authority eine Remote-Bestätigung für sensible Workloads durch. Schützen Sie Ihr Zugriffs- und Account Management mit ADFS durch föderierte Identitäten.

Schnellere Anwendungen

Hosten Sie große Workloads mit einem neu gestalteten Distributed Resource Scheduler (DRS), der einen Workload-orientierten Ansatz für Enterprise-Stabilität verfolgt. Profitieren Sie mit vSphere Persistent Memory von einer größeren Anwendungs-Performance auf ultraschnellem Storage.

Vorteile von vSphere 7 with Kubernetes

Optimierte Entwicklung

Nutzen Sie VMware Cloud Foundation Services und bieten Sie Entwicklern Echtzeitzugriff auf die Infrastruktur über Kubernetes-APIs. Beschleunigen Sie die Entwicklung durch vollständig kompatibles und konformes Kubernetes mit dem Tanzu Kubernetes Grid-Service. Beseitigen Sie mit einem einzigen Infrastruktur-Stack Silos zwischen Entwicklungs- und IT-Teams.

Weitere Informationen dazu im Video (1:25) 

Agile Abläufe

Durch anwendungsorientiertes Management können Administratoren Richtlinien auf eine ganze Gruppe von VMs, Containern und Kubernetes-Clustern anwenden. Vereinfachen Sie das Lebenszyklusmanagement und bieten Sie integrierte Sicherheit für Ihre Hybrid Cloud-Infrastruktur. Stellen Sie eine einheitliche Plattform für Public Cloud-, Rechenzentrums- und Edge-Bereitstellungen bereit.

Weitere Informationen dazu im Video (2:17) 

Schnellere Innovation

Stellen Sie mit unterstützter Hardware wie NVIDIA-GPUs kostengünstige Hardware-Ressourcenpools für KI-/ML-Implementierungen bereit. Verbessern Sie die Performance und Stabilität von Datenbank- und geschäftskritischen Anwendungen. Bieten Sie vorhersehbare Servicequalität für zeitkritische Anwendungen.

Weitere Informationen dazu im Video (2:15) 

Spotlight 

vSphere 7 with Kubernetes – technische Demo

Video Play Icon

Technische Demo für vSphere 7 with Kubernetes ansehen

Informieren Sie sich ausführlich über das neue VMware Cloud Foundation Services und erfahren Sie, wie Sie moderne Anwendungen mithilfe von vSphere 7 with Kubernetes ausführen und verwalten.

Transformieren Sie Ihre Infrastruktur mit einem neuen Cloud-Betriebsmodell

Lesen Sie, wie vSphere zu einer Infrastruktur für moderne Anwendungen umgestaltet wurde.

E-Book lesen

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile von vSphere 7

Lernen Sie die neuesten Funktionen kennen, mit denen Sie Anwendungen durch eine beliebige Kombination von virtuellen Maschinen, Containern und Kubernetes bereitstellen können.

Datenblatt lesen

Nutzen Sie vSphere 7 with Kubernetes über VMware Cloud Foundation

Nutzen Sie vSphere 7 with Kubernetes über VMware Cloud Foundation

Beschleunigen Sie Innovationen durch Bereitstellung moderner Anwendungen auf VMware Cloud Foundation – der Hybrid Cloud-Plattform, die alles bietet.

Ein Blick in die Zukunft von Anwendungen

In diesem Video erfahren Sie, wie vSphere 7 with Kubernetes moderne Anwendungen revolutioniert.

Jetzt ansehen

Lernen Sie mit der vSphere Academy

Unser neuer Hub für vSphere-Administratoren umfasst Lightboard-Videos, Demos und vieles mehr. Hören Sie direkt von VMware-Experten, was es Neues gibt und womit Sie in Kürze rechnen können.

vSphere Academy aufrufen

VMware Cloud Foundation Services 

Was ist VMware Cloud Foundation Services?

VMware Cloud Foundation Services basiert auf den Innovationen in vSphere 7 with Kubernetes und ist eine neue, integrierte Kubernetes- und RESTful-API-Oberfläche, mit der Sie den API-Zugriff auf alle Kernservices unterstützen können. VMware Cloud Foundation Services besteht aus zwei Servicereihen: Tanzu-Laufzeitservices und Services für hybride Infrastrukturen.

  • Tanzu-Laufzeitservices bieten grundlegende Kubernetes-Entwicklungsservices, einschließlich einer aktuellen Distribution von Tanzu Kubernetes Grid.
  • Die Services für hybride Infrastrukturen umfassen vollen Kubernetes- und RESTful-API-Zugriff zum Erstellen und Bearbeiten von virtuellen Maschinen, Containern, Storage und Networking sowie für weitere Kernfunktionen.

  • Mit dem Tanzu Kubernetes Grid-Service, der als Teil der Tanzu-Laufzeitservices eingeführt wurde, können Entwickler konsistente, kompatible und konforme Kubernetes-Cluster verwalten.

Verwalten Sie konsistente, kompatible und konforme Kubernetes-Cluster.

  • Mit dem Netzwerkservice, der als Teil der Services für hybride Infrastrukturen eingeführt wurde, können Entwickler virtuelle Router, Lastausgleich und Firewall-Regeln verwalten.

Verwalten Sie virtuelle Router, Lastausgleich und Firewall-Regeln.

  • Der vSphere-Pod-Service, der als Teil der Services für hybride Infrastrukturen eingeführt wurde, erweitert Kubernetes um die Möglichkeit, Pods direkt im Hypervisor auszuführen. Wenn Entwickler Container mit dem vSphere-Pod-Service bereitstellen, erhalten sie dasselbe Maß an Sicherheitsisolation und dieselben Performance-Garantien und Managementfunktionen wie VMs.

Führen Sie Container direkt im Hypervisor aus, um Sicherheit, Performance und Verwaltbarkeit zu verbessern.

  • Mit dem Registry-Service, der als Teil der Services für hybride Infrastrukturen eingeführt wurde, können Entwickler Docker- und OCI-Images über Harbor speichern, verwalten und schützen.

Speichern, verwalten und schützen Sie Docker- und OCI-Images.

  • Mit dem Storage-Service, der als Teil der Services für hybride Infrastrukturen eingeführt wurde, können Entwickler persistente Festplatten zur Verwendung mit Containern, Kubernetes und virtuellen Maschinen verwalten.

Verwalten Sie persistente Festplatten zur Verwendung mit Containern, Kubernetes-Clustern und virtuellen Maschinen.

Anwendungsbereiche

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) 

Nutzen Sie die neuesten GPU-Hardware-Innovationen, um die Performance bestehender Anwendungen mit KI und ML unter Verwendung flexibler Ressourcenpools zu erhöhen.

Datenbank- und Analyseanwendungen 

Stellen Sie eine breite Palette an daten- und arbeitsspeicherintensiven Anwendungen mit Echtzeit-Analysefunktionen bereit, indem Sie die verbesserte Unterstützung von DRS, vMotion und persistentem Arbeitsspeicher (PMEM) nutzen.

Zeitkritische Anwendungen 

Bieten Sie vorhersehbare Servicequalität für zeitkritische Anwendungen wie Finanzhandel, Prozessfertigung und Hochleistungs-Computing.

Geschäftskritische Anwendungen 

Gleichen Sie Workloads aus und priorisieren Sie Ressourcen, um maximale Performance für unternehmenskritische Anwendungen wie Oracle, SAP, Microsoft SQL Server, Active Directory und Exchange zu gewährleisten.

Cloud-Migration mit VMware Cloud on AWS 

Erweitern Sie On-Premises-Umgebungen auf vSphere-basierte Public Clouds, z.B. VMware Cloud on AWS, und profitieren Sie von einer optimierten Hybrid Cloud-Erfahrung.

Migration von Legacy- auf virtuelles Linux 

Verschieben Sie eine laufende VM ohne Ausfallzeit von einem Server auf einen anderen und erhalten Sie Rollback- und Recovery-Funktionen für Patches und Updates.

Rechenzentrumskonsolidierung und Business Continuity 

Vereinfachen Sie Betrieb und Management skalierbar in Rechenzentren, steigern Sie die geschäftliche Effizienz und senken Sie sowohl CapEx als auch OpEx durch Virtualisierung.

Lösungen

Remote Office Branch Office (ROBO)

Verwalten Sie Ihre Remote-Standorte und Zweigstellen mit wenig oder sogar ganz ohne IT-Personal vor Ort. Sie können an mehreren Standorten im Handumdrehen Server bereitstellen, Host-Konfigurationsabweichungen minimieren und die Transparenz bei der Einhaltung regulatorischer Auflagen verbessern.

Big Data und moderne Datenanwendungen

Vereinfachen Sie das Management Ihrer Big Data-Infrastruktur und gestalten Sie sie dadurch kostengünstiger. Minimieren Sie Ausfallzeiten durch einheitlichen und kostengünstigen Failover-Schutz. Organisieren und priorisieren Sie ganz einfach Rechenzentrumsressourcen und geben Sie sie für intelligente Entscheidungsfindung frei.

High Performance-Computing (HPC)

Mit einer bedarfsorientierten Infrastruktur, zentralisiertem Management, Daten-Governance und der Kontrolle über sensible Daten gewinnen Sie schneller Erkenntnisse. Die Scale-Out Edition von vSphere wurde speziell für High Performance-Computing-Workloads entwickelt.

Kundenerfolgsberichte

Jederzeit und überall sichere Lösungen für Cubic

„Durch die Kombination von vSphere und vSAN entsteht ein ausfallsicheres System. Es ist stabil, und Leben hängen davon ab.“

– Tom Lynott, Director of Software Architecture, Cubic

Fallstudie lesen 

Stets einsatzbereite Infrastruktur für Angel MedFlight

„Ich glaube nicht, dass wir ohne VMware mit derselben Betriebszeit oder Zuverlässigkeit das leisten könnten, was wir weltweit in 12 km Höhe tun und was wir am besten können: nämlich Patienten das Leben retten.“

– Paul Green, CIO, Angel MedFlight

Video ansehen (2:37)  

Maximierte Rechenzentrumsressourcen für die Universität Groningen

„IT-Effizienz ist für uns extrem wichtig. Mit vSphere können wir die Ressourcen optimal nutzen.“

– Gemma van der Voorst, Virtualization Specialist, Universität Groningen

Video ansehen (2:43)  

vSphere Editions im Vergleich

Finden Sie die beste Option für Ihre virtuelle Infrastruktur und Ihre Cloud-Plattform.

  • Standard: Server-Konsolidierung und Business Continuity
  • Enterprise Plus: Ressourcenmanagement, vereinfachtes Lebenszyklusmanagement, integrierte Sicherheit, Stabilität und Performance für erweiterte Anwendungen

Führen Sie moderne Anwendungen mithilfe von vSphere 7 with Kubernetes auf VMware Cloud Foundation aus.

 

vSphere Editions und Funktionen im Vergleich

 

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer hochverfügbaren IT-Infrastruktur für Remote-Standorte und Zweigstellen (ROBO).

  • ROBO Standard: Business Continuity und Backup-Funktionen
  • ROBO Advanced: Standardisierung von Hostkonfigurationen
  • ROBO Enterprise: Datensicherheit durch Verschlüsselung

vSphere ROBO Editions und Funktionen im Vergleich

 

Zusätzliche Ressourcen:

vSphere Standard
vSphere Enterprise Plus
Übersicht
vSphere Standard Serverkonsolidierung und Business Continuity
vSphere Enterprise Plus Ressourcenmanagement, verbesserte Anwendungsverfügbarkeit und -Performance
Lizenzberechtigung
vSphere Standard Pro CPU
vSphere Enterprise Plus Pro CPU
vCenter Server Standard (separat erhältlich)
vSphere Standard
vSphere Enterprise Plus