Intelligenter Zugriff auf den digitalen Arbeitsplatz

Stellen Sie Ihren Anwendern schnellen und sicheren Zugriff auf ihren digitalen Arbeitsplatz bereit. Workspace ONE Access (ehemals VMware Identity Manager) bietet Mehrfach-Authentifizierung, bedingungsbasierten Zugriff und Single Sign-On für SaaS- und webbasierte Anwendungen sowie für native mobile Apps.

E-Book herunterladen

E-Book herunterladen: Intelligenter Zugriff auf den digitalen Arbeitsplatz

Infografik ansehen: Sechs entscheidende Aspekte einer erfolgreichen Strategie für den Anwendungszugriff

Infografik ansehen: Sechs entscheidende Aspekte einer erfolgreichen Strategie für den Anwendungszugriff

Das bietet Workspace ONE Access

Vermittlung zwischen Identitätsquellen und Identitätsanbietern

Verbinden Sie AD, ADFS, AAD, Okta, Ping und andere Elemente, um eine nahtlose Anwendererfahrung zu unterstützen, ohne Ihre gesamte Umgebung für das Identitätsmanagement neu konzipieren zu müssen.

Risikobasierter bedingter Zugriff

Bieten Sie eine nahtlose Anwendererfahrung, indem Sie eine Vertrauensbeziehung zwischen Mitarbeitern, Geräten und Anwendungen entwickeln. Unterstützen Sie ganz einfach verschiedenste Kombinationen von Zugriffsrichtlinien, die die Geräteregistrierung mit Workspace ONE sowie Netzwerk- und SSO-Richtlinien, die automatische Behebung von Gerätefehlern und Drittanbieterinformationen nutzen.

Adaptive Mehrfach-Authentifizierung und Single Sign-On

Nutzen Sie die Vorteile der nativen MFA oder integrieren Sie bestehende MFA-Anbieter für noch mehr Sicherheit und ganz ohne Einbußen bei der Anwendererfahrung. Durch Single Sign-On für mobile, SaaS-, webbasierte und virtuelle Anwendungen wird die Sicherheit weiter verbessert, die Anzahl der Helpdesk-Anrufe nimmt ab und Ihre Anwender profitieren von einer besseren Erfahrung.

In der Cloud gehostet

Workspace ONE Access ist als Hosting-Lösung verfügbar, die mit einem von VMware verwalteten Workspace ONE Access-Mandanten den Zeitaufwand für die Implementierung und die Wartungskosten deutlich verringert.

Vorteile

Anwenderfreundliche Erfahrung für Enterprise-Anwendungen

Eine einheitliche Anwendererfahrung auf unterschiedlichen Gerätetypen und Betriebssystemen vereinfacht die Bedienung und erhöht die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Zero-Trust-Zugriff

Die kontinuierliche Überprüfung des Gerätestatus und die erweiterte Authentifizierung stellen die Compliance mit Zero-Trust- oder BeyondCorp-Sicherheitsinitiativen sicher.

Schnelles Onboarding neuer Anwendungen

Workspace ONE Access fungiert als Vermittler zwischen unterschiedlichen Identitätsquellen und Identitätsanbietern wie AD, ADFS, AAD, Okta und Ping und unterstützt damit eine schnelle Bereitstellung von Anwendungen in On-Premises- und Multi-Cloud-Infrastrukturen.

Ein intelligenterer digitaler Arbeitsplatz

Profitieren Sie ab dem ersten Tag von den aktuellen Vorteilen, die Workspace ONE bietet, wie Workspace ONE Hub-Services und Workspace ONE Intelligence.