Bewährtes Modell für Rechenzentrumssicherheit

Angreifer konzentrieren sich zunehmend darauf, Schwachstellen in Ihrem Netzwerk zu finden und auszunutzen, wodurch der East-West-Traffic nun im Mittelpunkt steht. Mit NSX Service-defined Firewall erhalten Sie eine als Software bereitgestellte, verteilte Architektur und erweiterte Cyberabwehr. Zudem beinhaltet sie Zero-Trust-Sicherheit, die einfach bereitzustellen ist, Richtlinien automatisiert und gleichzeitig die Gesamtkosten senkt.
Hyperskalierter Durchsatz

Hyperskalierter Durchsatz

Erhalten Sie vollständige Abdeckung mit einer Firewall-Kapazität von bis zu 20 Tbit/s pro SDDC.

Geringere Investitionskosten

Bis zu 75% geringere Investitionskosten

Senken Sie die Investitionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Firewall-Appliances.

Geringere Betriebskosten

Bis zu 73% geringere Betriebskosten

Senken Sie die Betriebskosten ohne Netzwerkänderungen und mit automatisierten Richtlinien.

Vorteile von NSX Service-defined Firewall

Keine Netzwerkänderungen

Ersetzen Sie mehrere appliancebasierte Lösungen und vereinfachen Sie die Bereitstellung und den Betrieb von Firewalls grundlegend, indem Sie Netzwerkänderungen sowie Hairpinning des Datenverkehrs vermeiden. 

Beseitigen von Schwachstellen

Erhalten Sie beispiellosen Einblick in Ihr Netzwerk sowie unübertroffenen Workload-Kontext, um Bedrohungen zu identifizieren, zu blockieren und gleichzeitig von der Angriffsfläche isoliert zu bleiben.

Sicherheit als Code

Ein API-gesteuertes, objektbasiertes Richtlinienmodell bietet Richtlinienempfehlungen, automatisiert die Richtlinienmobilität und stellt sicher, dass entsprechende Sicherheitsrichtlinien automatisch auf neue Workloads angewendet werden. 

Konsistente Multi-Cloud-Richtlinien

Mit konsistenten Firewall-Richtlinien erzielen Sie agile Sicherheit in verschiedenen Umgebungen. Sie müssen die Richtlinie nur einmal erstellen und können sie danach überall automatisch durchsetzen. 

Zugehörige Ressourcen

Internal Firewalls for Dummies

Internal Firewalls for Dummies

Unternehmen können sich nicht mehr nur auf Edge-Firewalls verlassen. Erfahren Sie, wie interne Firewalls die komplexen Rechenzentren der heutigen Zeit besser schützen.

NSX Service-defined Firewall – Datenblatt

NSX Service-defined Firewall – Datenblatt

Mithilfe von Intrinsic Security innerhalb der Infrastruktur schützt NSX Service-defined Firewall den gesamten East-West-Traffic und vereinfacht das Bereitstellungsmodell für Sicherheit grundlegend.

Der beste Schutz für East-West-Traffic

Der beste Schutz für East-West-Traffic

Nachgerüstete Sicherheitslösungen können nicht die Skalierbarkeit, Flexibilität und Kosteneffizienz bieten, die heutzutage erforderlich sind. Erfahren Sie, warum Intrinsic Security so wichtig ist.

Häufig gestellte Fragen

NSX Service-defined Firewall ist eine verteilte, skalierbare interne Firewall, schützt den gesamten East-West-Traffic mithilfe von Intrinsic Security innerhalb der Infrastruktur und vereinfacht so das Bereitstellungsmodell für Sicherheit grundlegend.

NSX Service-defined Firewall nutzt Intrinsic Security, die in den Hypervisor integriert ist. Sie umfasst eine zustandsbehaftete L4-L7-Firewall, ein System zur Erkennung und Abwehr von Eindringversuchen (IDS/IPS), eine Netzwerk-Sandbox und verhaltensbasierte Netzwerkdatenverkehrsanalyse.

Zu den wichtigsten Funktionen von NSX Service-defined Firewall gehören:

  • Verteilte, detaillierte Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien
  • Skalierbarkeit und Durchsatz
  • Erweiterte Cyberabwehr
  • Einblick in die Anwendung
  • Zentrales Management

Eine Übersicht über alle Funktionen finden Sie im Datenblatt.

Die Anwendungsbereiche von NSX Service-defined Firewall umfassen:

  • Netzwerksegmentierung
  • Zero-Trust im Rechenzentrum
  • Virtuelles Patching für alle Workloads
  • Blockieren komplexer Bedrohungen

 

Zu den Vorteilen von NSX Service-defined Firewall gehören:

  • Geringeres Sicherheitsrisiko
  • Sicherstellen der Compliance
  • Schnellere Sicherheitsmaßnahmen
  • Vereinfachte Sicherheitsarchitektur

Welche Vorteile bietet VMware im Bereich interne Firewalls?

Mit der verteilten softwarebasierten Architektur beseitigt sie jegliche Schwachstellen, ohne dass dafür Netzwerkänderungen erforderlich wären.