Eine vollständige Lösung für Business Continuity und Disaster Recovery

Stromausfälle, Netzwerkprobleme, menschliches Versagen oder Naturkatastrophen können zu Ausfallzeiten führen. VMware bietet ein umfassendes, integriertes Portfolio von Business Continuity- und Disaster Recovery-Lösungen (BC/DR), mit denen die Folgen von Unterbrechungen minimiert werden können. BC/DR-Lösungen von VMware verbessern die Verfügbarkeit Ihrer Workloads und Daten. Falls eines Ihrer primären Rechenzentren ausfällt, werden Ihre Daten zu einem sekundären Standort repliziert. Dabei wird die Recovery schnell und zuverlässig orchestriert.

Schützen Sie Anwendungen und Daten

Video Play Icon
(0:59)

Schützen Sie Anwendungen und Daten

Mit VMware-Lösungen für Business Continuity und Disaster Recovery schützen Sie sich einfach und kostengünstig vor geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten.  

Disaster Recovery as a Service (DRaaS) für AWS

Disaster Recovery as a Service (DRaaS) für AWS

VMware Site Recovery bietet effizienten, unkomplizierten und bedarfsorientierten Standortschutz für VMware Cloud on AWS.

Welche Vorteile bietet eine robuste BC/DR-Lösung?

Höhere Verfügbarkeit

Dass Hardware ausfällt, ist ganz normal. Mit einer robusten BC/DR-Lösung werden Ihre Anwendungen selbst bei Hardwareausfällen weiter ausgeführt.

Weniger Ungewissheit

Durch Datenreplikation und regelmäßige, unterbrechungsfreie Tests schützen Sie Ihre Systeme auch vor Zwischenfällen.

Optimierte Ausgaben

Mit Automatisierung, vertrauten Tools und effizienter Infrastruktur senken Sie Ausgaben ohne Beeinträchtigung der Sicherheit.

VMware-Lösungen für BC/DR

VMware bietet eine Vielzahl an Produkten und Services für den Schutz Ihrer vSphere-Umgebung.

 

Hochverfügbarkeit

Mit VMware vSphere vMotion und Storage vMotion können Sie Workloads unterbrechungsfrei im gesamten Rechenzentrum verschieben, um die nötigen Wartungsarbeiten zur Verbesserung der Lebensdauer Ihrer Hardware durchzuführen.

 

VMware vSphere High Availability verkürzt Anwendungsausfallzeiten durch den automatischen Neustart virtueller Maschinen auf verfügbaren Servern, sobald ein Ausfall von Anwendungen, des Gastbetriebssystems oder der Serverhardware erkannt wird.

 

Fehlertoleranz

VMware vSphere Fault Tolerance bietet beim Ausfall eines Servers kontinuierliche Verfügbarkeit für Anwendungen. Hierzu wird eine Live-Schatteninstanz einer VM erstellt, die immer dem aktuellen Status der primären Instanz entspricht. Bei einem Ausfall übernimmt die Schatteninstanz nahtlos den Betrieb der primären Instanz.

 

vSAN Stretched Cluster replizieren Daten synchron zwischen geographisch verteilten Standorten. So werden Anwendungen selbst bei Ausfall eines Standorts nicht beeinträchtigt.

 

Replikation

VMware vSphere Replication ist eine Lösung zur asynchronen Replikation, die Daten von primären zu sekundären Standorten des Anwenders kopiert. Die Lösung ist vollständig in den Hypervisor integriert, sodass Kunden von optimalem VM-Schutz mit PROs von 5 Minuten bis 24 Stunden profitieren – ungeachtet der zugrunde liegenden Storage-Lösung. vSphere unterstützt eine Vielzahl von Storage-Array-basierten Replikationslösungen für höchste Wahlfreiheit und Flexibilität.

 

Disaster Recovery

VMware Site Recovery Manager (SRM) automatisiert und orchestriert den Failover zu einem Sekundärstandort, wenn Ihr Primärstandort ausfällt. Mithilfe von Recovery-Plänen in SRM können Sie festlegen, in welcher Reihenfolge VMs gestartet werden, sowie Einstellungen für Netzwerke und Storage konfigurieren. SRM stellt zudem unterbrechungsfreie Testfunktionen und detaillierte Berichterstellung bereit. So erfüllen Sie stets die Ziele Ihrer Schutzpläne und Ihre DR-Compliance-Anforderungen.

 

VMware Site Recovery liefert Disaster Recovery as a Service (DRaaS) für VMware Cloud on AWS. Mit VMware Site Recovery profitieren Sie von bedarfsorientiertem Schutz mit allen Vorteilen von vSphere Replication und SRM, etwa unterbrechungsfreie Tests und optimale Berichterstellung, ohne ein sekundäres Rechenzentrum betreiben zu müssen.