VMware und SAP: Eine Plattform für Innovation und Vertrauen

Erfolgreiche Unternehmen führen ihre SAP-Umgebungen auf VMware aus, um sicherzustellen, dass sie die flexibelste, resilienteste, innovativste und kostengünstigste Plattform für unternehmenskritische Anwendungen erhalten. VMware unterstützt Sie bei der Transformation Ihrer gesamten SAP-Landschaft, indem wir die Digitalisierung Ihres Unternehmens durch Virtualisierung, Automatisierung und Standardisierung ihrer Software-Defined Datacenter beschleunigen. Unsere Funktionen verbessern die Effizienz, Skalierbarkeit, Flexibilität und Agilität Ihrer gesamten Umgebung und versetzen Ihr Unternehmen in die Lage, SAP-Lösungen wie SAP S/4 HANA einfacher bereitzustellen und zu nutzen.
Bei VMware konzentrieren wir uns darauf, die beste virtuelle Infrastruktur für aktuelle SAP-Plattformen wie SAP HANA und neue Funktionen wie vSAN und Kubernetes in unserer virtuellen Umgebung bereitzustellen. Damit wird gewährleistet, dass Sie neue Funktionen problemlos in Ihre digitale Transformation integrieren können, wenn SAP sein Portfolio modernisiert.

Schnellere Einführung von SAP-Anwendungen durch Plattforminnovationen

Erfahren Sie, wie VMware die Einführung von SAP-Anwendungen durch Plattforminnovationen beschleunigt. Weitere Informationen zur Partnerschaft von VMware und SAP

Was spricht für VMware und SAP?

Hochverfügbarkeit

  • Kombinieren Sie VMware-HA-Funktionen mit SAP-HA-Lösungen zur Erzielung vollständiger Full-Stack-HA.
  • Profitieren Sie von einer Verfügbarkeit von bis zu 99,99%, indem Sie VM HA und VM Fault Tolerance mit SAP HANA System Replication implementieren.
  • Maximieren Sie die Betriebszeit durch automatischen Neustart und Failover.
  • Migrieren Sie Live-Workloads mit vMotion und HCX ohne Ausfallzeiten oder Datenverluste.

Wertschöpfung

  • Führen Sie Systemkopien/-aktualisierungen schneller aus – innerhalb von Minuten statt Stunden oder Tagen.
  • Provisioning, Erstellung und Deprovisioning von SAP-Nichtproduktionsumgebungen können nach Bedarf erfolgen.
  • Stellen Sie parallel mehrere automatisierte QS-Testumgebungen bereit und führen Sie Funktions-, Regressions-, Konvertierungs- und Performance-Tests innerhalb kürzerer Zeit durch.
  • Erzielen Sie eine um 45% schnellere TTL mit auf VMware virtualisierten SAP-Umgebungen.

Niedrigere TCO

  • Verbessern Sie die HW-TCO mit branchenführendem Multi-VM-HANA.
  • Mit TDI 5 Certified Hypervisor erzielen Sie eine überlegene HW-Dimensionierung im Vergleich zur herkömmlichen HANA-Appliance.
  • Reduzieren Sie die TCO durch SAP-Automatisierung mithilfe von SAP LaMa und dem LaMa-Adapter von VMware, um Systemkopien/-aktualisierungen, Neuinstallationen, Patch-Upgrades und komplexe Start- und Stoppszenarien zu automatisieren.

Sicherheit und Compliance

  • Schützen Sie das Netzwerk mit NSX-Sicherheitshärtung.
  • Eine einzige Sicherheitsarchitektur dank cloudübergreifender Funktionen
  • Erhalten Sie Support für Datensicherheit und -schutz auf globaler Ebene.

Aktuelles

Globale Branchenstudien enthüllen 4 wichtige Hybrid Cloud-Trends

SAP bietet Unterstützung für SAP HANA 2.0 auf VMware vSphere 6.7U2 auf Servern mit Intel Cascade Lake

SAP HANA auf Intel Skylake und Broadwell-Support für VMware vSphere 6.5 und 6.7

Einzelheiten hierzu finden Sie in unserem Blog. Weitere Informationen finden Sie im SAP-Hinweis „2393917 – SAP HANA auf VMware vSphere 6.5 und 6.7 in Produktionsumgebungen“.

VMware HCI unterstützt eine Vielzahl von unternehmenskritischen SAP-Anwendungen

Dell Technologies kündigt die Dell EMC VxRail Hyperconverged Infrastructure Appliances powered by VMware vSphere- und VMware vSAN-Software an, die von SAP für SAP HANA®-Produktionsumgebungen zertifiziert sind. Die Zertifizierungen für VxRail- und VMware-Software spiegeln die anhaltende Führungsrolle von VMware und Dell EMC in der schnell wachsenden HCI-Branche wider. Pressemitteilung lesen und Ankündigungsvideo ansehen

Wichtige Angebote

Multi- und Hybrid Cloud-Bereitstellungen für SAP HANA

VMware und SAP haben sich zusammengeschlossen, um eine bessere, schnellere, intelligentere und kostengünstigere Ausführung von SAP HANA denn je zu ermöglichen. Zudem besteht die Option, SAP HANA in Multi- und Hybrid Cloud-Umgebungen bereitzustellen. SAP HANA kann in einer hochoptimierten, internen Private Cloud oder in der Public Cloud bereitgestellt werden – oder in beiden mit der Option, SAP HANA in einer hybriden Kapazität auszuführen. Hybride Architekturen powered by VMware gewährleisten eine nahtlose Anwendererfahrung zwischen internen und externen Installationen ohne Code-Refactoring. Diese Bereitstellungsszenarien werden von VMware und SAP vollständig unterstützt, sodass Multi- und Hybrid Cloud-Bereitstellungen von SAP HANA bedenkenlos eingeführt werden können.

Hyperconverged-Architekturen für SAP HANA

Die Bereitstellung und Nutzung von SAP-unterstützter Software und Hardware für SAP HANA kann komplex sein. Durch die Kombination von VMware vSphere, vSAN und NSX (VMware Cloud Foundation, VCF) auf unterstützter Partnerhardware profitieren Sie von einer echten Software-Defined-Hyperconverged Infrastructure-Plattform, die sowohl von VMware als auch von SAP zertifiziert und unterstützt wird. Hyperconverged Infrastructure für SAP HANA bietet verbesserte Service-Level und reduziert die TCO über die Workload-Virtualisierung hinaus, um das Rechenzentrum weiter zu konsolidieren und den Stromverbrauch zu senken.

Virtualisieren von SAP HANA

SAP HANA-Vorgänge lassen sich möglicherweise nur langsam ausführen und schwierig bereitstellen. Und nach der Bereitstellung kann die zunehmende Größe der SAP HANA-Datenbank schnell den Arbeitsspeicherbedarf erhöhen, die Kosten in die Höhe treiben und das Rechenzentrum an seine Grenzen bringen. Durch Virtualisierung von SAP HANA mit VMware wird die Anzahl der physischen SAP HANA-Server reduziert. Zudem werden größere Computing- und Arbeitsspeicher-Workloads auf derselben Hardware unterstützt. Auf diese Weise können Sie die TCO senken. Die Virtualisierung erhöht außerdem die Resilienz und Verfügbarkeit von geschäftskritischen SAP HANA-Datenbanken. Darüber hinaus unterstützt SAP die Virtualisierung für alle SAP HANA-Modi, einschließlich vertikaler und horizontaler Skalierung sowie Multi-VM-Szenarien.

Moderne Anwendungen und Cloud Native

Wenn Unternehmen ihre SAP-Umgebungen modernisieren und cloudnative Technologien wie SAP Gardener und SAP Cloud Platform PE einbinden möchten, stellen viele fest, dass der Einkauf dieser Lösungen komplex ist und ihre Inbetriebnahme manuelle Aufgaben erfordert. VMware kann die Zeitpläne für SAP Cloud Native-Bereitstellungen vereinfachen und verkürzen und bietet die Möglichkeit, verschiedene Gerätetypen miteinander zu verbinden und den Wert der Daten zu maximieren. Gemeinsame Lösungen werden von vertrauenswürdigen führenden Unternehmen bereitgestellt und bieten der IT Sicherheit, Management und Transparenz für die moderne Anwendungsinfrastruktur sowie die erforderliche Kontrolle, um eine optimale Performance ihrer Container-Anwendungen und Microservices sicherzustellen. Darüber hinaus stellen VMware und SAP umfassende Analysefunktionen bereit, die den Wert der von den Geräten kommenden Daten optimieren und die ordnungsgemäße Überwachung des Zustands von Edge-Systemen und verbundenen Geräten sicherstellen.

SAP-Automatisierung

Automatisieren Sie das Provisioning und Management Ihres virtualisierten SAP-Systems, sodass Lösungsadministratoren eine einzige Managementebene für SAP-Infrastrukturen und -Umgebungen mit VMware SAP-Automatisierungsfunktionen auf Basis der Produkte von VMware vRealize Suite nutzen können. Nutzen Sie die Vorteile besserer Service-Level, um die Effizienz zu steigern und die Time-to-Market zu verkürzen.

Digitaler Arbeitsplatz mit VMware im SAP AppCenter

VMware Airwatch ist jetzt im SAP AppCenter verfügbar. SAP-Kunden können das VMware TestDrive-Programm nutzen, um die VMware-Lösung für den digitalen Arbeitsplatz herunterzuladen, kennenzulernen, zu testen und zu verwenden und so ihre Anwendermanagementerfahrung zu verbessern.

Kunden

Höhere Agilität mit SAP HANA auf der VMware-Plattform

Abdi Goodarzi von Deloitte erläutert, wie mit SAP HANA auf der VMware-Plattform skalierbarere und agilere IT-Plattformen bereitgestellt werden können.

Business-Transformation – Bessere Kontrolle und schnellere Analyse

Tom Joyce erläutert, wie HP Converged Systems die Business-Transformation mit SAP HANA auf der VMware-Plattform vorantreibt.

Transformation des EMC-Rechenzentrums mit SAP HANA und VMware

William Reid, Senior Director, IT bei EMC, beschreibt die IT-Transformation von EMC mit SAP HANA und VMware. EMC nutzt eine „Virtual First“-Strategie, die auf allen Komponenten von VMware basiert.

Fallstudie Infosys

Infosys gehört zu den Vorreitern in puncto VMware-Virtualisierung für SAP HANA auf der Hitachi Unified Compute-Plattform und bietet neue SAP HANA-basierte Services an, die auf VMware ausgeführt werden.

 

AMG präsentiert die Einführung von SAP HANA und Virtualisierung mit VMware

AMG präsentiert auf der SAP SAPPHIRE NOW-Konferenz in Orlando die Einführung von SAP HANA und Virtualisierung mit VMware.

 

Mehr Bereitstellungsoptionen mit SAP HANA auf der VMware-Plattform

Cameron McNaught von Fujitsu erläutert, wie SAP HANA auf der VMware-Plattform mehr Bereitstellungsoptionen ermöglicht.

Virtualisierung der SAP HANA-Plattform

Erfahren Sie, warum die Bereitstellung von SAP HANA auf einer Private Cloud-Enterprise-Plattform powered by VMware und Secure-24 sinnvoll ist.

 

Ressourcen

Sie möchten gleich anfangen?