VMware-Technologie wirkt sich positiv für Studierende, Lehrkräfte, Administratoren und die IT aus

Bildungseinrichtungen aller Arten entwickeln sich weiter, um die Anforderungen von Lernenden und Mitarbeitern zu erfüllen, die mobilen Zugriff auf alle für ihre Arbeit erforderlichen Ressourcen erwarten. Ein Beispiel für die gemeinsame Entwicklung des Bildungswesens mit der Technologie ist die zunehmende Bedeutung des Fernunterrichts nicht nur für Studierende, sondern auch für neue Lehrmethoden. VMware stellt Technologie bereit, mit der Lehrkräfte auf innovative Weise lehren, Administratoren Daten schützen und Institutionen Kosten reduzieren können. Mit VMware-Technologie müssen Lehrkräfte sich nicht mit komplexer Technik auseinandersetzen und können sich so auf die Qualität der Lehre konzentrieren.

Grund- und Sekundarschulen