Der digitale Arbeitsplatz der Zukunft für Hochschulen

Ausbau von Online-Lerninitiativen

  • Erfüllen Sie die Anforderungen neuer Gruppen von Studierenden und steigern Sie den Umsatz.
  • Verwenden Sie Technologie, um gleiche Voraussetzungen für alle Studierenden, unabhängig vom sozioökonomischen Hintergrund, zu schaffen.
  • Helfen Sie traditionellen und nicht-traditionellen Studierenden, eine bessere Balance zwischen Ausbildung und Privatleben zu finden, indem Sie ihnen jederzeit, überall und auf jedem Gerät Zugriff auf Bildungsressourcen bieten.
  • Stellen Sie alle bildungsbezogenen Anwendungen – selbst mit anspruchsvollen 3D-Elementen – über Single Sign-On (SSO) auf einer einzigen Arbeitsumgebung für Studierende bereit (Digital Backpack).

 

Bereitstellung von sicheren mobilen Lernumgebungen

  • Gewinnen Sie die besten Studierenden und Lehrkräfte, indem Sie agile IT-Services anbieten, die jederzeit, überall und auf jedem Gerät verfügbar sind.
  • Erfüllen Sie die technologischen Erwartungen von Studierenden mit Fernzugriff auf alle Anwendungen – selbst solche mit anspruchsvollen 3D-Grafiken.
  • Stellen Sie Anwendungen und Daten dynamisch entsprechend der Kursauslastung bereit.
  • Führen Sie ein sicheres BYO-Konzept ein, das die Privatsphäre von Studierenden und Lehrkräften gewährleistet und Kosten senkt.
  • Verringern Sie die Notwendigkeit für fest an Laborumgebungen gebundene Ressourcen.
  • Schützen Sie Identitäten, Zugriff und Endpunkte und verbessern Sie die Anwendererfahrung für Studierende und Lehrkräfte.

Weitere Infos zu anderen IT-Lösungen für Hochschulen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung 

 

 

VMware-Blog für das Bildungswesen

Aktuelle Nachrichten und Trends sowie Einblicke in Best Practices für die Nutzung digitaler Technologien im Hochschulwesen.

Mit einem Experten sprechen

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Digitalisierungsinitiativen zu besprechen und zu erfahren, wie wir Sie beim nächsten Schritt Ihrer digitalen Transformation unterstützen können.

Services ansehen

Verfügen Sie über die erforderlichen internen Ressourcen zur Bereitstellung transformativer Lösungen? Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne weiter.