Automatisieren des Netzwerks und Beschleunigen neuer Services mit VMware vCloud NFV


VMware vCloud NFV ist eine ETSI-kompatible, vollständig integrierte, modulare und mandantenfähige NFV-Plattform. vCloud NFV ermöglicht Festnetz- und WLAN-Serviceanbietern die Bereitstellung eines elastischen Geschäftsmodells für cloudübergreifende Services und die Unterstützung von Services, während gleichzeitig Netzwerke vereinfacht und die TCO gesenkt werden.

vmware-ready-for-nvf-architecture-overview-diagram

Das bietet vCloud NFV

Bereitstellung einer für Mobilfunkanbieter geeigneten Netzwerkverfügbarkeit

vCloud NFV ist eine hoch verfügbare mandantenfähige Plattform, die für die Anforderungen von Serviceanbietern optimiert wurde. Dank des optimierten Ressourcenmanagements und der Priorisierung von Ressourcen auf der Basis von Workloads stellt vCloud NFV eine erstklassige Performance, Skalierbarkeit und eine hohe Stabilität für Ihre kritischen Netzwerkservices bereit.

Optimierung von Betriebsmanagement und Analysefunktionen

vCloud NFV stellt eine zentrale Oberfläche mit 360-Grad-Transparenz und -Überwachung für Ihre Plattform bereit, zusammen mit prädiktiven Analyse- und Protokollierungsfunktionen, um Ihnen eine größere Kontrolle über Ihr Netzwerk zu ermöglichen. Dank der richtliniengesteuerten Automatisierung können Sie wichtige Netzwerkprozesse optimieren und VM-Ressourcen zuweisen und bereitstellen, um VNFs schnell zur Verfügung zu stellen.

Erweiterte Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen

vCloud NFV integriert Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen und bietet einen vollständigen Satz logischer Netzwerkelemente und -services, einschließlich Switching, Routing, QoS und Überwachung, die programmbasiert bereitgestellt und verwaltet werden können. Netzwerke und VNFs werden durch automatisierte und detaillierte, mit den virtuellen Maschinen verknüpfte Richtlinien vor externen Bedrohungen geschützt.

Automatisierung und Orchestrierung von Netzwerken

vCloud NFV umfasst den Virtualized Infrastructure Manager (VIM), der die Computing-, Storage- und Netzwerkressourcen der NFVI steuert und verwaltet. Sie können Ihre Netzwerkinfrastruktur automatisieren und orchestrieren, ohne sich um die zugrunde liegende physische Konfiguration der Ressourcen Gedanken machen zu müssen. Daher können Sie die Bereitstellung von Ressourcen beschleunigen und vereinfachen und neue Services schneller einführen.

SPOTLIGHT 

(4:19)

Vorbereitung auf 5G und IoT

Ein Gespräch mit Shekar Ayyar, EVP und Corporate Strategy/General Manager von Telco für VMware, über die Rolle und die Grundlagen von VMware für Telco NFV-Lösungen hinsichtlich der bevorstehenden Einführung von 5G und IoT

VERANSTALTUNGEN

Mobile World Congress – Shanghai, China
28. Juni – 1. Juli
Hier registrieren

VMWorld Americas – Las Vegas, USA
27. – 31. August
Hier registrieren

VMWorld EMEA – Barcelona, Spanien
11. – 14. September
Hier registrieren

MWC Americas – San Francisco, Kalifornien
12. – 14. September
Hier registrieren

Zum Webinar

Kaufoptionen für Software für virtualisierte Netzwerke: Marktbeobachtungen

Jetzt ansehen >>

Kostenlosen Bericht herunterladen

SDX Central

Wegweisende Informationen zur Bereitstellung von Netzwerkservices – eine Übersicht über vCloud NFV.

Jetzt ansehen

Heavy Reading

The Total Cost of Ownership (TCO) of NFV: Understanding the Full Lifecycle Costs

Jetzt ansehen

Vorbereiten des Telekommunikationsbetriebs für cloudnative VNFs

Wie Cloud-Serviceanbieter cloudnative VNFs beurteilen und eine schrittweise Umstellung vornehmen können

White Paper herunterladen

PRODUKTE 

vCloud NFV ist eine offene, Carrier-Grade-NFVI-Plattform. Sie stellt eine eng integrierte und vollständig getestete Lösung mit virtuellen Computing-, Storage- und Netzwerkressourcen in Verbindung mit einem leistungsfähigen und flexiblen Virtual Infrastructure Manager (VIM) dar. Hinzu kommt ein robustes und intelligentes Betriebsmanagement. Beseitigen Sie Anbieterabhängigkeiten und stellen Sie virtuelle Netzwerkfunktionen (Virtual Network Functions, VNF) unterschiedlicher Anbieter bereit, um die Instanziierung, die Bereitstellung und das Management von Services zu beschleunigen und zu automatisieren, die bedarfsgerecht personalisiert und angepasst werden können.

Weitere Informationen zu VMware vCloud NFV

 

ANWENDUNGSBEISPIELE 

Virtual CPE

Die Virtualisierung des Customer Premises Equipment (CPE) ermöglicht Serviceanbietern das Hosten von Services in ihrer Cloud, einschließlich VPN-, Routing- und Sicherheitsfunktionen. vCPE bietet Kunden die Flexibilität, Services auszuwählen, wann und wo sie möchten. vCPE stellt Kunden einen hoch personalisierten und anwenderfreundlichen Service bereit, während gleichzeitig der Betrieb vereinfacht und die Kosten gesenkt werden. Sie stellt die grundlegende Fabric für wertsteigernde Dienste der Zukunft dar.

Virtual IMS

Serviceanbieter bieten neue innovative Services an, die schnell bereitgestellt werden können, skalierbar sind und an die Anforderungen der Kunden angepasst werden können, wie z.B. VoLTE. Die Virtualisierung des IMS-Netzwerks des Telekommunikationsbetreibers führt zu einer kosteneffektiven, dynamisch skalierbaren und flexiblen Lösung. So können Sie IP-Telefonieservices schnell, effizient und zuverlässig bereitstellen und gleichzeitig Abonnenten eine qualitativ hochwertige Umgebung anbieten.

Virtual EPC

Der explosionsartige Anstieg von Daten, Videos und Geräten führt dazu, dass Serviceanbieter ihre Netzwerkarchitektur zu einem agileren virtuellen Netzwerk transformieren, das skaliert und um neue innovative Services ergänzt werden kann, während gleichzeitig Komplexität und Kosten reduziert werden. Virtual EPC ermöglicht Betreibern die Optimierung und Transformierung ihrer Kernnetzwerkarchitekturen, um das Onboarding neuer Kunden zu beschleunigen, das Angebot um weitere Services und verbundene Geräte zu erweitern sowie Flexibilität bezüglich Stellfläche und Skalierbarkeit zu erzielen.

SD-WAN

Die Verlagerung von Enterprise-Anwendungen und -Services in die Cloud und die Bereitstellung von Services für Zweigstellen erfordert einen neuen Grad an Zuverlässigkeit, Performance und Sicherheit. SD-WAN-Lösungen ermöglichen Serviceanbietern, ihren Enterprise-Kunden elastische Bandbreiten, erweiterte Services und eine größere Flexibilität bereitzustellen und gleichzeitig Kosten und QoS unter Kontrolle zu halten. Nutzen Sie die Vorteile der Virtualisierung, einschließlich der vereinfachten Bereitstellung von Services, zentralisierter Richtlinien und betrieblichem Management.

PARTNER

VMware Ready for NFV ist ein Zertifizierungsprogramm für VMware VNF-Partner, die ihre Lösungen für die vCloud NFV-Plattform validiert haben.

VMware Ready for NFV-zertifizierte Partner haben eine Reihe von Funktions- und Interoperabilitätstests in einer dedizierten Akkreditierungseinrichtung abgeschlossen und haben einen besseren Zugriff auf Produkt-Roadmaps und Lösungsentwicklungsstrategien von VMware, damit ihre Lösungen das Potenzial der zugrunde liegenden vCloud NFV-Plattform auch weiterhin maximieren.

vmware-ready-nfv-telco-partners

KUNDEN

(2:55)

Manx Telecom transformiert mit NFV sein Betriebsmodell


CEO und CiTO von Manx Telecom erklären, warum sie mittels des NFV-Frameworks auf eine Bereitstellungsplattform für Software-Defined Services umgestiegen sind, und wie durch die Zusammenarbeit mit VMware die Markteinführungszeit verkürzt und die Kostenbasis für neue Services reduziert wurde.

 

Fallstudie lesen

(2:33)

IIJ nutzt vCloud NFV für die Bereitstellung mehrerer Services


Als erster ISP in Japan bietet IIJ Netzwerkservices, Cloud Computing, WAN-Services und Services für die Systemintegration an. IIJ nutzt VMware vCloud NFV, um eine stabile und zuverlässige NFV-Plattform bereitzustellen, die dem Netzwerk Flexibilität bietet und zur Reduzierung der Betriebskosten beiträgt.

„Wir konnten die bestmögliche Infrastruktur definieren, die uns befähigt, robuste und flexible Services bereitzustellen und ein flexibles Wachstum zu fördern.“

– Michael Mossai, Join Experience

 

Fallstudie lesen

(1:39)

Telefónica profitiert mit einer Software-Defined-Umgebung von geringeren Kosten und weniger Komplexität in Entwicklungsrechenzentren.

RESSOURCEN