Netzwerkschutz dank Mikrosegmentierung
 

Erreichen Sie Zero-Trust-Sicherheit für Anwendungen in Private und Public Cloud-Umgebungen, indem Sie die laterale Ausbreitung von Bedrohungen mit den Mikrosegmentierungsfunktionen von VMware NSX verhindern. Verwenden Sie eine zentrale Managementoberfläche, um Netzwerksicherheitsrichtlinien für beliebige Workloads konsistent und standortunabhängig zu definieren und durchzusetzen. Sperren Sie kritische Anwendungen, erstellen Sie eine logische DMZ in Software und verkleinern Sie die Angriffsfläche Ihrer virtuellen Desktop-Umgebung.

Einführung in Sicherheit und Mikrosegmentierung von VMware NSX (Video)

Video Play Icon
(2:01)

Stärkere Abwehrmaßnahmen durch Mikrosegmentierung

Schützen Sie kritische Workloads und Umgebungen durch detaillierte Mikrosegmentierung, zustandsbehaftete Layer-7-Kontrollen und vereinfachtes Management.

Höhere Zero-Trust-Sicherheit

Höhere Zero-Trust-Sicherheit

Unternehmen setzen Mikrosegmentierungsfunktionen ein, um kritische Workloads effektiv innerhalb der Perimeter-Firewall zu schützen.

Anwendungsschutz durch konsistente, adaptive Sicherheit

Kürzere Erkennungszeit für Richtlinien

Beschleunigen Sie die Richtlinienerstellung durch automatisierte Anwendungserkennung, Empfehlungen für Gruppen und Segmentierungsregeln sowie intuitive Workflows für wiederkehrende Planungen. Diese Optimierungen entstehen durch die einzigartige Transparenz, mit der NSX in den Netzwerkdatenverkehr und das Workload-Verhalten einsehen kann.

Erweiterung auf zustandsbehaftete L7-Sicherheitskontrollen

Entwickeln Sie grundlegende Richtlinien zur Layer-4-basierten Portblockierung zu einem vollständigen Stack zustandsbehafteter Layer-7-Firewall-Kontrollen weiter. Nutzen Sie anschließend die umfassende Integration in AppDefense, um Workload-Schutz durch Anwendungskontrollen und Verhaltensüberwachung zu bieten.

Konsistente Einhaltung von Richtlinien

Beenden Sie das Management unterschiedlicher Richtlinien in Ihrer gesamten Umgebung. Setzen Sie Netzwerksicherheitsrichtlinien für mehrere Rechenzentren und Hybrid Cloud-Umgebungen durch und schützen Sie den gesamten Datenverkehr zwischen VMs, Containern, Bare-Metal-Servern und Public Clouds.

Adaptive Sicherheitsrichtlinien

Nutzen Sie ein dynamisches objektbasiertes Richtlinienmodell, das Richtlinien ab dem Provisioning über den gesamten Lebenszyklus von Anwendungen und Workloads automatisch aktuell hält. Dies führt zu vereinfachtem Management, automatisierten Reaktionen auf Vorfälle und dient zudem der Beseitigung von veralteten Richtlinien.

Spotlight: Mikrosegmentierung von Netzwerken 

Interfaith Medical baut Daten- und Anwendungssicherheit aus

Interfaith Medical Center schützt wichtige Patientendaten

Interfaith Medical Center verbessert Anwendungs- und Netzwerksicherheit und erhöht den Schutz der Patientendaten.

Hutto Independent School District setzt auf Sicherheit der nächsten Generation

Hutto ISD meisterte Herausforderungen im Hinblick auf Skalierbarkeit und Sicherheit durch die Kombination von vSphere und NSX.

Fallstudie lesen

Mittelgroße Unternehmen: Höhere Sicherheit bei gleichzeitiger Einhaltung der Compliance-Anforderungen

Nutzen Sie eine einzige Lösung für Netzwerkvirtualisierung und Mikrosegmentierung.

White Paper herunterladen

Zero-Trust durch integrierte Anwendungssicherheit

Nutzen Sie Ihre bestehende Virtualisierungsinfrastruktur, um die Angriffsfläche Ihrer Anwendungen zu verkleinern.

Technische Übersicht herunterladen

Bereitstellung einer modernen Mikrosegmentierungslösung

Schutz wichtiger Anwendungen

Verhindern Sie mit Mikrosegmentierung auf NSX-Basis die Ausbreitung von Bedrohungen, indem Sie die laterale Bewegung zwischen Anwendungen und Workloads blockieren. Stellen Sie sicher, dass Richtlinien bei der Weiterentwicklung von Anwendungen automatisch aktuell bleiben und rasche, detaillierte Reaktionen auf Vorfälle auslösen.

Schnellere Betriebsabläufe dank umfassender Transparenz

Aktivieren Sie schnellere Versionierungen für Richtliniendefinitionen und Reaktionen auf Vorfälle mithilfe hierarchischer Karten für die Anwendungstopologie. Untersuchen Sie von übergeordneten Anwendungen bis zum ausführlichen Kontext jedes einzelnen Workloads die Abläufe gründlich bis ins letzte Detail, einschließlich des Bestands von jedem Endpunkt und dessen Datenverkehrsflüsse.

Schutz virtueller Desktop-Umgebungen

Blockieren Sie laterale Bewegung zwischen virtuellen Desktops und setzen Sie Sicherheitsrichtlinien auf Basis der Anwenderidentität und des Kontexts durch, die auch die RDSH-Sitzungsebene erfassen. Vermeiden Sie die mit Lastausgleichsservices von Drittanbietern verbundenen Kosten und betriebliche Komplexität, indem Sie den softwarebezogenen Lastausgleich in NSX zur Steuerung des VDI-Datenverkehrs verwenden.

Erstellung softwarebasierter DMZs

Indem Sie DMZs, Anwendungsumgebungen und Sicherheitszonen für Compliance vollständig softwarebasiert erstellen und verwalten, sind Sie weniger auf kostspielige physische Appliances angewiesen und vereinfachen die Betriebsabläufe deutlich.

Erweitern Ihrer virtuellen Cloud-Funktionen

Upgrade auf integrierte Sicherheit

Vertrauen Sie auf die speziell entwickelte, interne Firewall für sicheren East-West-Netzwerkdatenverkehr und schützen Sie Workloads konsistent und cloudübergreifend.

Weitere Informationen zur Service-Defined Firewall 

NSX als Grundlage

Vernetzen und schützen Sie Anwendungen in Ihren Rechenzentren und Clouds durch Virtualisierung von Networking und Sicherheit mithilfe von VMware NSX.

Weitere Informationen zu VMware NSX 

Empfohlene Sicherheitsrichtlinien

Nutzen Sie umfassende Visualisierungsfunktionen für die Anwendungstopologie sowie automatisierte Richtlinienempfehlungen, um den Einstieg in Mikrosegmentierung zu vereinfachen.

Weitere Informationen zu NSX Intelligence  

Globale Transparenz

Erweitern Sie Ihr Management der Schutzmaßnahmen für Netzwerkdatenverkehr und -sicherheit durch 360-Grad-Transparenz über alle Umgebungen hinweg.

Weitere Informationen zu vRealize Network Insight