VMware hört nicht nur zu | DE

Ihre Meinungen und Vorschläge haben enormen Einfluss auf unsere Forschungs- und Entwicklungsteams.

Wir bitten Kunden regelmäßig um Feedback zu unseren neuesten Produkten. Hiermit möchten wir allen Teilnehmern unserer Umfragen, Diskussionsforen, persönlichen Gespräche und Communitys herzlichst danken. Wir freuen uns, Ihre Prioritäten in unsere Produktplanung miteinzubeziehen.

Weiterlesen 

Umfassende Informationen zu VMware-Strategie und Roadmap für eine bessere Ausrichtung zum Erreichen Ihrer geschäftlichen Ergebnisse

Im Mai 2018 hat das US-Vertriebsteam das VMware Roadmap-Programm ins Leben gerufen, um unsere Kunden über die Vision und Strategie von VMware zu informieren und zu erläutern, wie sich diese mit ihren künftigen Zielen in Einklang bringen lassen. Account-Teams laden Kunden dazu ein, im Rahmen von Meetings über zukünftige IT-Ziele und die Rolle von VMware zu sprechen. Seit Einführung dieses Programms berichten Kunden von einer besseren Abstimmung auf die zukünftige Ausrichtung von VMware.Dieses Programm umfasst außerdem einen vierteljährlichen Visions- und Strategie-Webcast, der von Chris Wolf, VP und CTO bei VMware, durchgeführt wird.

Webcast ansehen  

Einfluss auf Forschung und Entwicklung für eine beschleunigte Bereitstellung des HTML5-basierten vSphere Client mit vollem Funktionsumfang

Wir haben Ihrem Wunsch nach einem HTML5-Client mit vollem Funktionsumfang entsprochen und deshalb zusammen mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung am Release von vSphere 6.7 Update 1 im Oktober 2018 gearbeitet. Anwender können nun sämtliche vSphere-Managementvorgänge mit dem HTML5-basierten vSphere Client ausführen und müssen dabei nicht zum vSphere Web Client (Flex) wechseln. Informationen zu sämtlichen Funktionen und wesentlichen Änderungen dieser vSphere Client-Version finden Sie auf der Seite „Funktionsaktualisierungen für den vSphere Client“ sowie im VMware vSphere-Blog.

Weitere Informationen im VMware vSphere-Blog   Sehen Sie sich diese Videoserie an, um sich mit den veränderten Workflows und neuen Funktionen im vSphere Client vertraut zu machen.  

Der Verfall von Zertifizierungen stellt eine Herausforderung dar? Jetzt nicht mehr!

Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihre Fachkenntnisse und Relevanz in der Branche nachzuweisen. Gemäß Ihrem Feedback zu unseren Rezertifizierungsanforderungen freuen wir uns, ankündigen zu dürfen, dass unser Team zusammen mit Education Services entsprechende Änderungen erarbeitet hat. Wir schaffen die zweijährige Rezertifizierungsanforderung ab und optimieren die Upgrade-Pfade für die Rezertifizierung. Dank dieser Änderungen können Sie sich nun zeit- und ortsunabhängig zertifizieren bzw. rezertifizieren.

Weitere Informationen zu den Rezertifizierungsänderungen und deren Bedeutung für Sie finden Sie hier im VMware-Blog.  

Ein unerwartetes Dankeschön

Zusammen mit der amerikanischen Inside Sales-Organisation haben wir im November 2018 die „Customer Appreciation Week“ eingeführt, um Kunden für ihr Engagement im Rahmen ihrer Geschäftsbeziehung mit VMware zu danken. Während dieser Woche haben sich 250 Vertriebsmitarbeiter mit mehr als 3.700 Kunden in Verbindung gesetzt, die im ersten Halbjahr 2018 VMware-Produkte erworben haben – einfach nur, um sich bei ihnen zu bedanken. Unsere Kunden stehen an erster Stelle – schließlich würde es uns ohne Sie nicht geben!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!