Was ist Netzwerkautomatisierung?

 

Der Begriff Netzwerkautomatisierung bezeichnet den Einsatz von Software zum Automatisieren von Provisioning und Management von Netzwerk- und Sicherheitsabläufen, um die Effizienz und Funktionalität des Netzwerks kontinuierlich zu maximieren. Netzwerkautomatisierung wird oft in Verbindung mit Netzwerkvirtualisierung eingesetzt.

 

IT-Abteilungen streben heute nach Schnelligkeit, Agilität und Konsistenz beim Provisioning und Management herkömmlicher und cloudnativer Anwendungen. Eine moderne Plattform zur Netzwerkautomatisierung kann diese Ziele durch Automatisieren von Networking-Funktionen wie Ressourcenbereitstellung, Netzwerkzuordnung und Netzwerktests erreichen.

Leitfaden „Netzwerkautomatisierung für Dummies“

Leitfaden „Netzwerkautomatisierung für Dummies“: 10 Tipps für den Einstieg in die Netzwerkautomatisierung

Jetzt herunterladen 

Was spricht für Netzwerkautomatisierung?

Mit Netzwerkautomatisierung können Sie Provisioning und Management von Netzwerk- und Sicherheitsabläufen über den gesamten Anwendungslebenszyklus in Rechenzentrums- und Cloud-Umgebungen automatisieren und so die Anwendungsbereitstellung beschleunigen.

 

  • Automatisierte IT: Machen Sie den nächsten Schritt in Richtung digitale Transformation, indem Sie Netzwerk- und Sicherheitsabläufe virtualisieren und automatisieren. Dieser Bereich der Infrastruktur basierte üblicherweise weitgehend auf Hardware und setzte manuelles Provisioning und Management voraus.
  • Schnellere Entwicklung neuer Anwendungen: Steigen Sie auf neue cloudnative Anwendungen und DevOps-Workflows um – mit Networking- und Sicherheitsmanagement, das einfach und ohne neue Tools in Entwicklerprozesse integriert werden kann.
  • Transparenz für alle Umgebungen: Der traditionell eingeschränkte Einblick in Netzwerkdatenverkehr und Sicherheitsabhängigkeiten gehört dank lückenloser Transparenz und müheloser Problembehandlung Ihrer Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien endgültig der Vergangenheit an.

 

Funktionsweise der Netzwerkautomatisierung

Software zur Netzwerkautomatisierung findet die effizienteste Methode zum Zuordnen, Konfigurieren, Bereitstellen und Verwalten eines Netzwerks. API-basierte Automatisierung ersetzt manuelle, befehlszeilenbasierte Anweisungen zum Konfigurieren jedes einzelnen Networking-Geräts. Die APIs können direkt oder über eine Programmiersprache wie Python, Java oder Go aufgerufen werden. Skripts sind nur ein Aspekt der Netzwerkautomatisierung. Eine moderne Automatisierungsplattform überwacht Netzwerkressourcen während der Bereitstellung und überprüft vor der Implementierung, ob ein Netzwerk eine Konfigurationsanforderung verarbeiten kann.

 

Intelligente Netzwerkautomatisierung

Eine ausgereiftere Form der intelligenten Netzwerkautomatisierung nutzt maschinelles Lernen und Big Data, um die beste Konfiguration und das optimale Management eines Netzwerks zum Erreichen bestimmter Business-Ziele zu ermitteln. Intelligentes Networking verwendet eine zentrale Ansicht, die eine Übersicht über das gesamte Netzwerk bietet, um die optimale Funktionsweise des Netzwerks zum Erreichen dieser Ziele zu bestimmen. So ist es nicht erforderlich, jeden Port oder jedes Gerät einzeln zu konfigurieren. 

 

Ein Intent-based Netzwerk betrachtet ganzheitlich, wie sich eine Business-Anforderung auf ein Netzwerk auswirken wird, und bietet verschiedene Lösungen an, um diese Anforderung zu erfüllen. Intent-based Networking ist ein beliebter Ansatz, weil Netzwerktechniker so Netzwerke mühelos skalieren können, um verschiedene Ziele zu erreichen und die Anzahl von Fehlkonfigurationen aufgrund menschlichen Versagens zu reduzieren.

 

Beispiele für Netzwerkautomatisierung

Bei der Verwendung von Netzwerkautomatisierung mit Virtualisierung wird Software-Defined Networking (SDN) mit NFV-Technologie (Network Functions Virtualization) kombiniert, um das Netzwerk den Business- oder Service-Zielen entsprechend zu konfigurieren und zu ändern. SDN steuert den Betrieb der Hardwaregeräte. Administratoren können mithilfe von Networking-Software virtuelle Softwarenetzwerke zwischen virtuellen Maschinen erstellen oder mehrere physische Netzwerke verwalten. Netzwerkvirtualisierung und Netzwerkautomatisierung sind besonders für Umgebungen nützlich, in denen ungeplante Überlastungen auftreten. Das automatisierte Netzwerk leitet den Netzwerkdatenverkehr automatisch an Server in weniger belasteten Bereichen des Netzwerks um und fängt so Überlastungen auf.

 

Mehrere Open Source-Projekte sind darauf ausgerichtet, Standards für die Netzwerkautomatisierung durch Virtualisierung zu etablieren. Beispielsweise konzentriert sich die Industry Specification Group (ISG) des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) für NFV Management and Orchestration (MANO) auf das Management und die Orchestrierung von Netzwerkressourcen in Cloud-basierten Rechenzentren. Diese Standards verbessern die Kommunikation zwischen SDN- und NFV-Plattformen und erhöhen die Effizienz der Kommunikation.

 

Tools zur Netzwerkautomatisierung gibt es in vielen Varianten und zahlreiche Unternehmen bieten verschiedene Arten von Software zur Netzwerkautomatisierung an. Ideen zur Netzwerkautomatisierung entwickeln sich ständig weiter. Kluge Unternehmen beginnen mit ihren dringendsten Anwendungsbereichen der Netzwerkautomatisierung und wählen ein Tool aus, das für die Unterstützung dieser Prozesse gut geeignet ist.

Zugehörige VMware-Ressourcen, -Produkte und -Lösungen für die Netzwerkautomatisierung

VMware NSX – führende Plattform zur Virtualisierung von Enterprise-Networking und -Sicherheit

VMware NSX Data Center bietet eine komplette L2-L7-Plattform für Networking- und Sicherheitsvirtualisierung, mit der Sie das gesamte Netzwerk über eine zentrale Oberfläche verwalten können.

Virtual Cloud Networking

Lernen Sie einen neuen Ansatz kennen, um standortunabhängig ein einzelnes Virtual Cloud Network für Ihre sämtlichen Anwendungen und Daten zu entwickeln und zu betreiben.

Netzwerkautomatisierung mit VMware NSX

Beschleunigen Sie die Anwendungsbereitstellung, indem Sie das Provisioning und Management von Netzwerk- und Sicherheitsabläufen in allen Anwendungslebenszyklen und Cloud-Umgebungen automatisieren.