Was ist Software-Defined Wide Area Network (SD-WAN)?

Software-Defined WAN (SD-WAN) ist eine softwarebasierte Netzwerktechnologie, die virtualisierte Ressourcen für WAN-Verbindungen über gängige Breitbandinternet- und private Verbindungen bereitstellt. SD-WAN überträgt das Konzept von Software-Defined-Netzwerken auf WANs und abstrahiert dabei sowohl Management- als auch Überwachungsfunktionen für Datenverkehr von der Netzwerkhardware und wendet sie auf einzelne Anwendungen an.

 

SD-WAN kann den gesamten Netzwerkdatenverkehr zwischen Rechenzentren, Zweigstellen und Cloud effektiver leiten als herkömmliche WAN-Router. SD-WAN verwendet dynamisch mehrere verfügbare Verbindungen, um den besten Bereitstellungspfad für Datenverkehr im gesamten Netzwerk zu ermitteln, Jitter sowie den Verlust von Datenpaketen zu vermeiden und eine optimale Anwendererfahrung selbst für die entlegensten Zweigstellen zu bieten.

 

Definition von SD-WAN

Bei SD-WAN werden softwarebasierte Netzwerktechnologien auf WAN-Verbindungen angewendet, um leistungsstarken, kostengünstigen Zugriff auf Cloud-Services, private Rechenzentren und SaaS-basierte Unternehmensanwendungen bereitzustellen. SD-WAN-Lösungen ersetzen herkömmliche WAN-Router und bieten dynamische, richtlinienbasierte Bereitstellung von Datenverkehr über viele WAN-Verbindungen hinweg. SD-WAN-Technologie umfasst Service-Gateways und Orchestrierungstools.

 

Warum SD-WAN?

SD-WAN ist Cloud- und softwarebasiert und erhöht so die Netzwerkagilität. Es lässt sich zudem einfach bereitstellen und unterstützt zentrale Verwaltung und Kontrolle. Zudem werden Unternehmen dabei unterstützt, die WAN-Datenverkehrsmenge auf geleasten Leitungen zu reduzieren und einen Teil auf Breitband-Internetverbindungen und Cloud-basierte Anwendungen zu verlagern.

 

Mithilfe von SD-WAN können Unternehmen schnell Zugriff auf Cloud-Services bereitstellen, neue Zweigstellen einrichten und sämtlichen Netzwerkdatenverkehr für eine optimierte Anwendungs- und Datenbereitstellung dynamisch leiten. SD-WAN bietet verschiedene Bereitstellungsoptionen, wie beispielsweise vollständig Cloud- oder softwarebasierte Bereitstellung, hardwarebasierte Bereitstellung oder Hybrid-Bereitstellung. Darüber hinaus überwacht ein zentrales Orchestrierungstool alle Netzwerkaktivitäten für Echtzeitanalysen und -berichte sowie Remote-Fehlerbehebungen.

 

Wie funktioniert SD-WAN?

Viele Unternehmen nutzen WAN, um Zweigstellen mit vielen geschäftskritischen Anwendungen wie Videokonferenzsystemen, ERP- und CRM-Lösungen zu verbinden. Mit SD-WAN können Unternehmen eine hybride WAN-Architektur aufbauen. Diese führt mehrere MPLS-, Mobil- und Breitbandverbindungen in einem einzigen logischen, virtualisierten Anwendungsbereitstellungspfad zusammen, der dynamisch auf Netzwerkbedingungen reagiert. Anders als bei herkömmlichem WAN müssen Unternehmen ihre Netzwerkbandbreite nicht erhöhen, um die Anforderungen zusätzlicher Cloud-Services zu erfüllen.

VMware-Produkte, -Lösungen und -Ressourcen für SD-WAN

SD-WAN und herkömmliches WAN im Vergleich

Mit SD-WAN können Sie Ihre Wide Area Networks im Vergleich zu einer herkömmlichen WAN-Bereitstellung 100-mal schneller und zu einem Drittel der Kosten bereitstellen.

Vereinfachtes Zweigstellen-WAN der Enterprise-Klasse

VMware SD-WAN by VeloCloud bietet hohe Performance, zuverlässigen Zugriff auf Cloud-Services für Zweigstellen, private Rechenzentren und SaaS-basierte Unternehmensanwendungen.

Fünf gute Gründe für SD-WAN als Baustein Ihrer Hybrid Cloud-Strategie

SD-WAN ist eine hochverfügbare, etablierte Lösung für Kommunikationsanbieter, die bedarfsorientierte, nahtlose und sichere Konnektivität zwischen zwei Punkten in einem Netzwerk bereitstellt.

Netzwerkvirtualisierungs- und Sicherheitssoftware

VMware NSX Data Center bietet virtualisiertes Networking und Sicherheit, die vollständig auf Software basiert. Es ist ein Grundpfeiler des Software-Defined Datacenter (SDDC) und schafft die Voraussetzungen für die Verbindung und den Schutz aller Rechenzentren, Clouds und Anwendungen mit Virtual Cloud Network.

Beschleunigen des Hybrid-WAN mit SD-WAN

Mit einem Hybrid-WAN können private (MPLS) und Internet-Verbindungen an allen Unternehmensstandorten gemeinsam genutzt werden. Ein SD-WAN setzt die mit diesen Transportoptionen einhergehenden zusätzlichen Effizienzvorteile frei.

Was ist VMware SD-WAN?

Software-Defined WAN (SD-WAN) vereinfacht die Einrichtung von Zweigstellennetzwerken und optimiert die Anwendungs-Performance über Internet und Hybrid-WAN.