Vorteile der Virtualisierung

Durch die Ausführung mehrerer Betriebssysteme und Anwendungen auf demselben physischen Server sind Sie mit Virtualisierung in der Lage, Kosten zu senken und gleichzeitig die Effizienz und Auslastung Ihrer x86-Hardware zu steigern.

  • Senkung von Betriebs- und Investitionskosten: Durch Serverkonsolidierung holen Sie mehr aus Ihrer vorhandenen Hardware heraus, indem Sie mehrere virtuelle Maschinen (VM) auf einem einzigen physischen Server ausführen. Weniger Server bedeuten weniger Betriebs- und Investitionskosten. Am meisten Kosten sparen Sie mit der Virtualisierungslösung, die die höchste VM-Dichte pro Host aufweist.
  • Hohe Anwendungsverfügbarkeit: Ihre virtualisierten Anwendungen werden durch integrierte Verfügbarkeit und Fehlertoleranz geschützt. Sollte jemals ein Knoten oder Server ausfallen, werden dessen virtuelle Maschinen automatisch auf einer anderen Maschine neu gestartet oder fortgesetzt, ohne dass es zu Ausfallzeiten oder Datenverlusten kommt.
  • Bessere Business Continuity: Virtualisierung erleichtert das Überstehen potenzieller ungeplanter IT-Katastrophen. VMs können von einem Server auf einen anderen Server an einem anderen Standort verschoben werden.
  • Gesteigerte IT-Produktivität: Dank optimierter und automatisierter Managementaufgaben verbringen Sie weniger Zeit mit der Wartung und können sich stärker auf Innovationen konzentrieren.
  • Bessere Reaktionsfähigkeit: Durch Virtualisierung kann Ihr Unternehmen schnell skaliert werden, da Sie Desktops, Anwendungen und Server schnell und flexibel bereitstellen können.

Virtualisierung ist nicht Cloud Computing

Cloud Computing bezeichnet im Grunde die Bereitstellung gemeinsam genutzter Computing-Ressourcen (Software und/oder Daten) nach Bedarf über das Internet. Cloud Computing ist nur ein Aspekt der Virtualisierung. Sie können Ihre Server virtualisieren, unabhängig davon, ob Sie eine Cloud nutzen oder nicht, und sich später für Cloud Computing entscheiden, wenn Sie Ihre Agilität und Self-Service-Funktionen weiter verbessern möchten.

Bei der Virtualisierung geht es nicht nur um Server

Auch wenn die meisten Unternehmen mit der Virtualisierung der Server beginnen, gibt es noch weitere Anwendungsbereiche. Auf Ihrem Weg zum Software-Define Datacenter überwinden Sie die Grenzen einer hardwareorientierten Architektur: