Die Unified Hybrid Cloud von VMware beruht auf einer Software-Defined-Plattform, die lokale wie auch externe Ressourcen umfasst. Mit unseren neuen Angeboten wird es Ihnen künftig noch leichter fallen, Anwendungen aller Art auf sichere Weise standortunabhängig auszuführen.

Unified Hybrid Cloud

Neue Cloud-Services

Wir dehnen unsere Cloud-Services immer weiter aus, um Ihnen das Management zu erleichtern und skalierbaren Storage und Schutz auf mehreren Ebenen zu bieten. Sehen Sie selbst, wie unsere Unified Hybrid Cloud Anwendungen und Ressourcen aus dem Rechenzentrum und der Cloud effektiv miteinander verbindet.

 

Site Recovery Manager Air ist eine SaaS-Anwendung (Software-as-a-Service) in vCloud Air, die eine einfache, schnelle und zuverlässige Wiederherstellung von virtuellen Maschinen ermöglicht.

  • Entwickeln und verwalten Sie Recovery-Pläne zentral.
  • Führen Sie Failover-Tests ohne Unterbrechung des Betriebs durch.
  • Automatisieren Sie die Workflow-Orchestrierung.

vCloud Air Object Storage ist eine cloudbasierte Storage-Lösung für unstrukturierte Daten.

  • Greifen Sie je nach Bedarf sofort auf Storage zu.
  • Ihnen steht integrierter, nicht standortgebundener sowie alternativ auch herkömmlicher Storage zur Verfügung.
  • Pay-as-you-Go – ganz ohne Mindestlaufzeit oder Vorlaufkosten.

vCloud Air Hybrid Cloud Manager bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre interne vSphere-Umgebung und Ihre vCloud Air-Workloads über ein zentrales Portal zu verwalten.

  • Migrieren Sie Workloads über vCloud Air.
  • Erweitern Sie die Konnektivität Ihres Rechenzentrums, ohne hierzu auf mehrere Tools zurückgreifen zu müssen.
  • Verwalten Sie Ihre internen und vCloud Air-Netzwerke im Verbund als zentrales Netzwerk.

vCloud Air Advanced Networking Services bieten flexible und detaillierte Netzwerksicherheit und ermöglichen eine einfachere Netzwerkspiegelung in der Cloud.

  • Trust-Gruppen übernimmt die Anwendung standortunabhängig und überträgt sie von der Cloud in das lokale Netzwerk vor Ort.
  • Neben BGP (Border Gateway Protocol) wird auch OSPF-Routing (Open Shortest Path First) unterstützt.
  • Hinzu kommen Point-to-Site-SSL und Site-to-Site-VPN-Optionen.

Brandneue Innovationen im Software-Defined Datacenter

Unsere Unified Hybrid Cloud-Plattform beruht auf der Software-Defined Datacenter-Architektur und bietet Kunden Offenheit und freie Auswahl bei der Entwicklung und Verwaltung von Anwendungen und Cloud-Umgebungen auf Basis ihrer spezifischen Anforderungen.

 

vRealize Operations 6.1 stimmt Workloads ab sofort auf Ihre spezifischen Business- und IT-Anforderungen ab und spricht Empfehlungen bezüglich der idealen Platzierung aus.

  • Tragen Sie geschäftlichen Anforderungen mittels proaktiver Neuverteilung gezielt Rechnung.
  • Verlassen Sie sich auf die native Überwachung von Betriebssystem und Anwendungen.
  • Mit prädiktiven Analysefunktionen ermitteln und vermeiden Sie potenzielle Probleme in Infrastruktur und Anwendungs-Stacks auf proaktive Art und Weise.

VMware Integrated OpenStack 2 lässt sich ab sofort noch einfacher bereitstellen – und zwar weltweit.

  • Die Lösung basiert auf der neuesten Version von OpenStack Kilo und bietet optional die Möglichkeit eines Upgrades von Integrated Openstack 1.0 (IceHouse).
  • Jetzt in sechs neuen Sprachen erhältlich: Deutsch, Französisch, Chinesisch (traditionell und vereinfacht), Japanisch, Koreanisch.
  • Zu den Verbesserungen zählen etwa die integrierte Unterstützung von Ceilometer und Heat Autoscaling, Backup und Restore, LBaaS und mehr.
  • Über Dell EMC VxRack erhalten Sie auch Zugang zur Dell EMC Enterprise Hybrid Cloud sowie zu VMware Cloud Providers-Partnern und IBM Softlayer.